• blaettle 13/14
    blaettle 13/14
  • blaettle 15/16
    blaettle 15/16
  • blaettle 11/12
    blaettle 11/12
Home / Diana Hahn

Diana Hahn

Chefredakteurin für online und stellvertretende Chefredakteurin für das blättle. Ob Wirtschaft, neue Technologien oder Historisches aus dem Landkreis – sie fühlt sich in allen Themen zu Hause und mittlerweile auch in unserem Landkreis, als „Zugreiste“ aus dem Raum Dillingen. Hinterfragt gründlich und bringt Dinge auf den Punkt.

111 Jahre Salon Held – 350 Euro für die DKMS

111 Jahre wird der Friseursalon Held in Wemding in diesem Jahr. Grund zu feiern und Gutes zu tun. Statt allerdings groß zu feiern, spenden die Inhaber 350 Euro an die DKMS. 10 Personen können so zu Gunsten des an Leukämie erkrankten Julian aus Huisheim typisiert werden. Wemding – Am 15. …

Weiterlesen »

Wasserversorgung sicherstellen

Rund vier Millionen investiert die bayerische Rieswasserversorgung in den Neubau des Hochbehälters Ederheim. Grund für den zusätzlichen Wasserspeicher: Auch in Zukunft soll die Trinkwasserversorgung der Riesgemeinden mit ihren 130.000 Bürgerinnen und Bürgern sichergestellt werden. Voraussichtlich im Sommer 2019 soll der neue Hochbehälter in Betrieb gehen. Gestern fand der Spatenstich statt. …

Weiterlesen »

Auen Nationalpark: Unterstützer treffen sich in Niederschönenfeld

Manche Themen erregen die Gemüter mehr als andere. Eines dieser „Aufreger-Themen“ ist der Nationalpark Donau-Auen, der am Rande auch den Landkreis Donau-Ries betreffen würde. Am vergangenen Mittwochabend hatten die Befürworter des Nationalparks zu einer Infoveranstaltung ins Bürgerhaus Niederschönenfeld geladen. Niederschönenfeld – Wie groß das Interesse am Thema Nationalpark Donau-Auen ist, …

Weiterlesen »

Oettingen hat jetzt ein LernCafè

Am vergangenen Donnerstag wude das LernCafè in Oetingen eröffnet. Unser Bild zeigt (vordere Reihe v.l.): Alexander Kotz (Raiffeisen-Volksbank), Dr. Gabriele Theiler, (Bildungskodinatorin Lkr. Donau-Ries), Masooma Mohammadi (ehemalige Sprchschülerin der Vhs), Petra Raab (Vhs Oetingen), Erich Meyer, (Sparkasse) (hintere Reihe v. l.): Petra Wagner (Bürgermeisterin) Kerstin Pflanz (Leiterin Stadtbibliothek Oettingen), Jade Kress (Deutschlehrerin Vhs). (Bild: Diana Hahn)

Am verangenen Donnerstag wurde in der Stadtbibliothek in Oettingen das LernCafé eröffnet. Durch die Kooperation der Vhs, der Stadtbibliothek und der Bildungskoordinatorin im Landkreis ist es nun möglich online Deutsch zu lernen.  Oettingen – Nach gerade einmal drei Monaten Vorbereitungszeit ist es soweit: Oettingen hat ein LernCafè. Mit Hilfe von zwei Chromebooks, …

Weiterlesen »

Nördlingen bekommt ein MRT

Nördlingen bekommt ein MRT. Gestern wurde der Vertrag unterschrieben, Bei der Unterzeichnung waren dabei: (sitzend) Dr. Florian Pachmayr (Radiologicum Donauwörth (RD)), Jürgen Busse (Vorstandsvorsitzender gKU), (hintere Reihe stehend von links) Landrat Stefan Rössle (Verwaltungsratsvorsitzender gKU), Thomas Adolph (RD), Dr. Julia Dikopoulos (RD), Dr. Harald Gunselmann (RD), Dr. Dieter Wolfgang Norbert Müller (RD), Dr. Roland Buchheit, (Vorstand gKU), Hermann Faul (Oberbürgermeister Stadt Nördlingen), MdB Ulrich Lange (CSU), Peter Schiele (Stadt Nördlingen). Bernhard Kugler (Stadtkämmerer Nördlingen). (Bild: Diana Hahn

Lange hat es gedauert, gestern nun wurden die Verträge unterschrieben: Das Nördlinger Stiftungskrankenhaus bekommt einen Magnetresonanztomographen (MRT). Ende 2019/Anfang 2020 soll der Betrieb aufgenommen werden. Betrieben wird der MRT von der radiologischen Gemeinschaftspraxis Radiologicum GbR. Nördlingen – Als am vergangenen Donnerstag, 26. Januar 2018, in der Bundesstube des Nördlinger Rathauses die …

Weiterlesen »

30 Millionen Euro Schlüsselzuweisungen

Mit 30 Millionen Euro an Schlüsselzuweisungen vom Freistaat kann der Landkreis und die 44 Kommunen für 2018 planen. Schlüsselzuweisungen sind ein Mittel der Gemeindefinanzierung im kommunalen Finanzausgleich und werden an Kommunen mit geringer Steuerkraft ausbezahlt. Am meisten Geld im Landkreis erhält Kaisheim mit 1,27 Millionen. Donauwörth, Monheim, Mertingen, Asbach-Bäumenheim, Buchdorf und …

Weiterlesen »

Sternenkinder e. V. – Hilfe für Menschen mit Behinderung in Chile

1994 wurde der Verein Sternenkinder e.V. ins Leben gerufen. Der Zweck des Vereins ist die Förderung, Bildung und Beschäftigung von Menschen mit geistiger Behinderung in Chile. Selbstlos sollen so Menschen unterstützt werden, die auf Grund ihres körperlichen, seelischen oder geistigen Zustands auf die Hilfe anderer angewiesen sind. Fast von Anfang …

Weiterlesen »

Fahrt unter Drogeneinfluss

Einen 37-Jährigen, der unter Drogeneinfluß seinen Pkw führte, meldet die Polizei aus Donauwörth. Donauwörth – „Am 23.12.2017 gegen 18.40 Uhr wurde ein 37-jähriger Osteuropäer mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass er unter Einfluss von Betäubungsmitteln sein Fahrzeug führte. Daraufhin veranlassten die Polizeibeamten eine Blutentnahme“, meldet die Polizei …

Weiterlesen »

Inklusion inklusive: Auf vier Rollen fest im Berufsleben

Seit ihrer Geburt sitzt die 21-Jährige Nina Berger aus Flotzheim im Rollstuhl. Grund dafür ist eine unheilbare Muskelkrankheit: Die spinale Muskelatrophie. Die lebenslustige junge Frau hat gelernt damit zu leben und meistert ihren Alltag und ihr Berufsleben auf vier Rollen. Seit knapp einem Jahr arbeitet sie bei Donau-Ries-Aktuell in Harburg …

Weiterlesen »

Die Tafeln in Donauwörth und Nördlingen

Viele Tonnen Lebensmittel landen täglich in Deutschland im Müll. Glaubt man Schätzungen von Experten handelt es sich jährlich um etwa 20 Millionen Tonnen, die alleine in Supermärkten in die Abfallcontainer wandern. Ein Großteil der Lebensmittel ist noch verzehrfähig, darf aber aufgrund von Lebensmittelbestimmungen nicht mehr verkauft werden. Auf der anderen …

Weiterlesen »