3. Januar 2018, 08:10

Donauwörth: Floßkrippe gefunden

Symbolbild Bild: DRA
Nachdem die Floßkrippe am vergangenen Dienstag verschwunden war, fanden nun Angehörige des THW Donauwörths die Floßkrippe im Bereich des Stausees Bertoldsheim. Die Polizei geht weiterhin davon, aus, dass das Befestigungsseil durchgeschnitten wurde. 
Donauwörth - Am Vormittag des gestrigen Tages machten sich Angehörige des THW Donauwörth auf die Suche nach der verschwundenen Floßkrippe. Sie konnten diese im Bereich der Mündung der Donau in den Stausee Bertoldsheim auffinden. Seit gestern wird die Bergung bzw. Rückführung durch Kräfte des THW Donauwörth geplant.
Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein Befestigungsseil durchschnitten wurde. Weitere Auskünfte zur Auffindung bzw. Bergung erteilt das THW Donauwörth unter der Nr. 0906/5776. (pm)