12. Februar 2017, 18:23

Gegenverkehr muss ausweichen

Symbolbild Bild: DRA
Nördlingen - Am Samstagabend fiel einem Verkehrsteilnehmer auf seiner Fahrt von Trochtelfingen Richtung Nördlingen ein völlig unsicherer Fahrzeugführer auf. Der Mann fuhr Schlangenlinien, missachtete
Nördlingen - Am Samstagabend fiel einem Verkehrsteilnehmer auf seiner Fahrt von Trochtelfingen Richtung Nördlingen ein völlig unsicherer Fahrzeugführer auf. Der Mann fuhr Schlangenlinien, missachtete mehrmals das Rotlicht und überfuhr eine Verkehrsinsel. Mehrfach musste der Gegenverkehr ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.
In Nördlingen konnte der Fahrer schließlich von einer Streife angehalten u. kontrolliert werden.
Dabei machte der 69-Jährige einen verwirrten und gebrechlichen Eindruck, obwohl er nach eigener Aussage keine Medikamente nimmt. Auch eine Alkoholisierung lag nicht vor.
Um Schlimmeres zu verhindern wurde die Fahrt unterbunden und seine Fahrzeugschlüssel sichergestellt.
Es erfolgt nun ein Bericht an die Führerscheinstelle hinsichtlich der Fahrtauglichkeit des Mannes bzw. auch eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft.(pm)
Diana Hahn
Diana Hahn , Donau-Ries-Aktuell

Redaktionsleitung. Unterwegs für blättle und online. Ob Wirtschaft, neue Technologien oder Historisches aus dem Landkreis – sie fühlt sich in allen Themen zu Hause und mittlerweile auch in unserem Landkreis, als „Zugreiste“ aus dem Raum Dillingen. Hinterfragt gründlich und bringt Dinge auf den Punkt.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-21