5. Mai 2017, 14:30

Gegenverkehr übersehen

Bild: DRA
Nördlingen - Am Donnerstagnachmittag überholte ein 27-Jähriger mit seinem Wagen auf der Staatsstraße zwischen Nördlingen und Reimlingen eine 21-Jährige mit ihrem Pkw. Dabei übersah er den entgegenkommenden
Nördlingen - Am Donnerstagnachmittag überholte ein 27-Jähriger mit seinem Wagen auf der Staatsstraße zwischen Nördlingen und Reimlingen eine 21-Jährige mit ihrem Pkw. Dabei übersah er den entgegenkommenden Wagen eines 41-Jährigen. Da die Überholte und der Entgegenkommende nach rechts auswichen, konnte zwar ein Frontalzusammenstoß verhindert werden. Es kam jedoch zu einer Streifkollision zwischen dem Wagen des 27-Jährigen und dem Fahrzeug der 21-Jährigen. Außerdem fuhr der entgegenkommende 41-Jährige gegen einen Straßenpfosten. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2500,- Euro. (pm)