13. Dezember 2018, 15:03

Pkw kollidiert mit Straßendienst

Symbolbild Bild: DRA
Als eine Pkw-Fahrerin vom Bahnhof kommend nach rechts in die Niederschönenfelder Straße einbog übersah sie einen vorfahrtberechtigten Straßendienst-Schlepper und es kam zu einem Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand.

Am 12.12.2018, gegen 17.00, bog eine Pkw-Fahrerin auf der Bahnhofstraße vom Bahnhof kommend nach rechts in die Niederschönenfelder Straße ein. Hierbei übersah die 62-Jährige den von links kommenden vorfahrtberechtigten Straßendienst-Schlepper. Am Pkw entstand ein mittelgroßer Schaden vorne links in Höhe von 3000 Euro; das Fahrzeug blieb fahrbereit.

An dem orangefarbenen Kommunalschlepper wurden lediglich ein paar Anbauteile verbogen. Hier liegt der Schaden bei 500 Euro. Verletzt wurde niemand. Beide Beteiligte kommen aus dem Lechgebiet. (pm)