7. Juni 2017, 16:34

Zweimal Unfallflucht in Nördlingen

Symbolbild
Bild: Polizei Bayern
Nördlingen - Am gestrigen Dienstag wurden bei der Polizei Nördlingen zwei Unfallfluchten zur Anzeige gebracht:

Zum Einen wurde ein schwarzer Pkw, Ford Focus, welcher in der Zeit vom 03.06.2017, 16:00
- Am gestrigen Dienstag wurden bei der Polizei Nördlingen zwei Unfallfluchten zur Anzeige gebracht:
Zum Einen wurde ein schwarzer Pkw, Ford Focus, welcher in der Zeit vom 03.06.2017, 16:00 Uhr bis 06.06.2017, 07:00 Uhr, in Nördlingen, am Tändelmarkt, abgestellt war, am vorderen linken Radlauf beschädigt. Offensichtlich wurde der Schaden durch einen Verkehrsteilnehmer verursacht, der beim Öffnen seiner Fahrzeugtüre mit dieser gegen den Radlauf stieß. Der Verursacher flüchtete unerkannt. Der Sachschaden beträgt ca. 400,- Euro.
Zum Zweiten wurde am gestrigen Nachmittag, in der Zeit von 14:00 Uhr bis 14:45 Uhr, ein silberfarbiger Pkw, Hyundai, an der hinteren rechten Fahrzeugseite angefahren, welcher in Nördlingen auf einem Parkplatz vor der Sparkasse in der Straße „Bei den Kornschrannen“ abgestellt war. Auch hier flüchtete der Verursacher unerkannt. Der Sachschaden beträgt hier ca. 500,- Euro.
In beiden Fällen bittet die Polizei Nördlingen um Zeugenhinweise.(pm)