• blaettle 13/14
    blaettle 13/14
  • blättle 11/12
    blättle 11/12
  • blättle 9/10
    blättle 9/10
  • blättle 7/8
    blättle 7/8
Home / Blaulicht / Blitzermarathon: Nur wenige Beanstandungen im Landkreis
Symbolbild: Polizei Bayern

Blitzermarathon: Nur wenige Beanstandungen im Landkreis

Landkreis – Die im Rahmen des bayernweiten Blitzmarathons auch im Landkreis durchgeführten Geschwindigkeitsmessungen verliefen störungsfrei, meldet die Polizei. Erwartungsgemäß stellte sich der Großteil der Verkehrsteilnehmer auf den Aktionstag ein und war angepasst unterwegs. Die Beanstandungszahlen waren deshalb erfreulich niedrig.

Dennoch schafften es einige Autofahrer immer noch nicht, ohne überhöhte Geschwindigkeit unterwegs zu sein. Der Spitzenreiter bei einer Lasermessung zwischen Sulzdorf und Wemding wurde mit 131 km/h gemessen. Die Höchstgeschwindigkeit bei einer Radarmessung der Verkehrspolizei erreichte ein Autofahrer auf der Staatsstraße 2221 bei Alerheim. Hier stehen 142 km/h im Messprotokoll. In beiden Fällen kommt es zu einer Anzeige. (pm)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 16.000 Follower, Tendenz steigend.