6. Juli 2019, 10:00

Sommerliche Zitronen-Blaubeer- Cupcakes

Zitronen-Blaubeer- Cupcakes Bild: Diana Hahn
Süßes in der heißen Jahreszeit? Ja klar! Unsere fruchtig-frischen Zitronen-Blaubeer-Cupcakes passen perfekt in den Sommer!

Zutaten für 12 Cupcakes:

• 210 g Mehl
• 1 TL Backpulver
• 1 Prise Salz
• 230 g Butter
• 200 g Zucker
• 2 Eier
• Schale von 2 Bio-Zitronen
• 200 g griechischer Joghurt
• 200 g Blaubeeren
Für das Frosting:
• 360 ml Sahne
• 200 g Frischkäse
• 60 g Zucker
• 4 Pck. Sahnesteif
• nach Belieben Zitronenschale
• 1 EL Zitronensaft

Zubereitung Cupcakes:

Butter, Zucker, eine Prise Salz und die Zitronenschale schaumig rühren. Die beiden Eier einzeln unterschlagen, bis eine glatte Masse entstanden ist. Anschließend den Joghurt kurz unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unter die Buttermasse rühren. Zum Schluss 150 g Blaubeeren kurz unterheben. Ein Muffinblech mit Papierchen auslegen. Jedes Förmchen ca. zu 3/4 mit Teig befüllen und mit
einigen Blaubeeren (3–4 pro Cupcake) belegen. Bei 160° C Umluft oder 180° C Ober/Unterhitze ca. 20 Minuten backen, bis die Cupcakes golden sind. Die Cupcakes für mindestens 15 Minuten in der Form auskühlen lassen. Aus der Form nehmen und anschließend auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Zubereitung Frosting:

Zucker und Sahnesteif mischen, die Sahne steif schlagen und dabei die Zucker-Sahnesteifmischung einrieseln lassen. Jetzt den Frischkäse unterrühren und mit der Zitronenschale und ca. 1 EL Zitronensaft abschmecken. Einen Spritzbeutel mit aufgesetzter Sterntülle mit dem Frosting befüllen und damit großzügige Swirls auf die Cupcakes spritzen. Anschließend mit Blaubeeren und einer halbierten Zitronenscheibe dekorieren. Im Kühlschrank halten sich die Cupcakes bis zu drei Tage.