1. August 2016, 14:26

Sommerliches Picknick im Grünen: Sandwiches - Obstsalat - Frikadellen - Limonade

Picknick im Grünen Bild: Verena Gerber-Hügele
Im Sommer macht ein Picknick mit der Familie oder mit Freunden am meisten Spaß. Deshalb sollte möglichst für jeden Geschmack etwas dabei sein. Wichtig ist, dass alle Speisen problemlos transportiert werden können, auch kalt schmecken und als Fingerfood oder mit wenig Besteck gegessen werden können.
Zutaten für ein leckeres Sommerpicknick Bild: Verena Gerber-Hügele
Ihr braucht:
Für die Sandwiches:
  • Sandwich Toast
  • frisches Basilikum
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 50 g Pinienkerne
  • Olivenöl
  • Rucolasalat
  • 2-3 Tomaten
  • einige Scheiben Käse
  • einige Scheiben Salami
  • 1 Packung Räuchertofu
 
Für die Frikadellen mit Guacamole:
  • 200 g Hackfleisch
  • 100 g Semmelbrösel
  • 2 EL Senf
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Ei
  • frische Petersilie
  • Öl
  • 2 reife Avocados
  • 2 Tomaten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Zitrone
  • Tabasco
  • Salz, Pfeffer
Für den Obstsalat:
  • verschiedenes Obst der Saison
  • 2 Orangen
  • Agavensirup
  • frische Minze
Für die Limonade:
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Liter Mineralwasser
  • 1-2 Bio-Zitronen
  • 4 EL brauner Zucker
Zubereitung:
Minisandwiches mit dreierlei Belag: Aus frischem Basilikum, geschälten Knoblauch, Pinienkernen und Öl im Mörser ein Pesto herstellen. Damit die Sandwich Scheiben bestreichen. Tomaten, Gurke und Räuchertofu in dünne Scheiben schneiden. Dann die Hälfte der Sandwichscheiben mit Rucolasalat, Tomatenscheiben und Gurkenscheiben belegen. Dann die Sandwiches nach Belieben abwechselnd mit Käsescheiben, Salami oder Tofuscheiben belegen und mit der anderen Hälfte der Sandwichscheiben zuklappen. Dann jedes Sandwich diagonal zweimal durchschneiden, dass kleine Sandwich-Dreiecke entstehen.
Fingerfood einfach und köstlich Bild: Verena Gerber-Hügele
Kalte Mini-Frikadellen am Spieß mit Guacamole: Hackfleisch mit Ei, Semmelbröseln, 1 EL Senf und 1 TL Paprikapulver vermischen. Petersilie hacken unt untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu kleinen Bällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Hackbällchen von allen Seiten anbraten. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen, abkühlen lassen und auf Zahnstocher stecken. Tipp: Vegetarier und Veganer können die Hackfleischmasse durch eine Soja-Bratling-Mischung oder eine Falafel-Mischung ersetzen. Für die Guacamole Tomaten und Knoblauchzehen in kleine Stücke schneiden. Das Fleisch der Avocados von Schale und Kern lösen und mit einer Gabel grob zerdrücken. Dann mit Tomaten, Knoblauch, Saft einer Zitrone und einigen Spritzern Tabasco verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guacamole in ein Weckglas füllen.
Frischer Obstsalat - einfach unschlagbar! Bild: Verena Gerber-Hügele
Obstsalat: Obst nach Saison in kleine Stücke schneiden. Aus dem Saft von 2 Orangen und etwas Agavensirup eine Marinade herstellen und das Obst darin marinieren. Dann den Obstsalat mit frisch gehackter Minze mischen und in kleine Weckgläser füllen.
Sommerliches Picknick im Grünen Bild: Verena Gerber-Hügele
Spritzige Zitronenlimonade: Mit einem Zestenreißer die Zitronenschale abschälen. Nur die gelbe Oberschale, die weiße Unterschale ist bitter. Dann die Zitronen auspressen. 4 EL braunen Zucker in 1 Liter lauwarmem Wasser auflösen. Zitronensaft und -zesten dazugeben. Dann im Kühlschrank abkühlen lassen. Die abgekühlte Zucker-Zitronen-Lösung mit 1 Liter Mineralwasser mischen und in Flaschen füllen. Wer mag, gibt ein paar Stängel frische Minze in die Flaschen.
Alles zusammen mit einer Decke, Servietten und Gabeln in einen Picknickkorb packen und sich ein schönes Plätzchen suchen. Mahlzeit!