29. Mai 2019, 10:37

Spargel-Brotsalat mit Schweinefilet

Spargel, Knoblauch und Kirschtomaten für den Spargel-Brotsalat Bild: Jenny Wagner
Nach den langen Wintermonaten ist sie endlich wieder da, die Spargelzeit! Spargel ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Eine Portion (500 Gramm) deckt den täglichen Bedarf an Vitamin C und Folsäure zu über 100 Prozent, an Vitamin E zu 90 und an den Vitaminen B 1 und B 2 immerhin zu etwa 50 Prozent. Für unser Rezept habe ich mich daher für einen leckeren Spargel-Brotsalat entschieden. Für die Fleischliebhaber gibt es dazu ein Schweinefilet.

ZUTATEN:

Spargel-Brotsalat für 4 Personen:

  • 200 g Ciabatta
  • 2 Knoblauchzehen
  • 600 g grüner Spargel
  • 600 g Kirschtomaten
  • 4 EL Essig
  • 1 TL Zucker
  • 5 EL Olivenöl
  • Basilikum
  • 80 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Schweinefilet für 4 Personen:

  • 600 g Schweinefilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Das Ciabatta in dünne Scheiben schneiden und auf einen Rost legen. Im heißen Ofen (Umluft: 200° C) das Brot auf der mittleren Schiene rösten, bis es schön goldbraun und knusprig ist. Anschließend die Knoblauchzehen halbieren und die noch warmen Brotscheiben mit den Schnittfl ächen des Knoblauchs einreiben.

Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Die Spargelstangen anschließend schräg in circa 3 cm lange Stücke schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser den Spargel circa 2–3 Minuten bissfest garen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Zwischenzeitlich die Kirschtomaten waschen und halbieren. Anschließend das Dressing mit Essig, Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker anrühren. Nach und nach das Öl unterrühren. Eine Hand voll Basilikumblätter von den Stielen zupfen. 

Spargel und Tomaten mit der Vinaigrette mischen und kurz ziehen lassen. Währenddessen das Schweinefi let parieren (die Silberhaut entfernen, da sie beim Braten zäh wird) und kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. In einem Bräter das Filet von allen Seiten anbraten, bis es eine schöne Farbe hat und in Alufolie einpacken. Das Filet anschließend, je nach Geschmack, im Ofen circa 20 – 30 Minuten bei 180° C garen. 

In der Zwischenzeit das Brot und den Basilikum unter den Spargelsalat untermischen und wieder kurz ziehen lassen. Vor dem Servieren den Parmesan mit einem Sparschälmesser in Späne schneiden und darüber raspeln.

Der fertig zubereitete Spargel-Brotsalat mit Schweinefilet. Bild: Jenny Wagner