• blaettle 22-23
    blaettle 22-23
  • blaettle 20-21
    blaettle 20-21
  • blaettle 18-19
    blaettle 18-19
Home / Region Nördlingen / Blumenschmuckprämierung des Verschönerungsverein Nördlingen e.V.
Blumenschmuckprämierung des Verschönerungsverein Nördlingen e.V.
Susanne Vierkorn bedankte sich bei allen Gästen und fleißigen Hobbygärtnern für ihre Beiträge zur Verschönerung der Stadt und ihren Ortsteilen. (Foto: Yvonne Adam)

Blumenschmuckprämierung des Verschönerungsverein Nördlingen e.V.

Circa 100 Urkunden für Bepflanzungen in und um Nördlingen wurden am vergangenen Mittwoch vom Verschönerungsverein Nördlingen e.V. verliehen. 

Nördlingen – Etwa 150 geladene Gäste durften sich auf einen schönen Abend mit musikalischer Untermalung der Gruppe „Wirtshausmusi“ freuen. Susanne Vierkorn, erster Vorstand des Vereins, begrüßte die Gäste mit grünen Daumen und überließ das Rednerpult Markus Landenberger-Schneider, zweiter Bürgermeister, welcher ebenfalls ein paar Worte zur Begrüßung äußerte. Danach leitete Susanne Vierkorn das Thema zum „Schneidt‘schen Garten“, eine kleine Grünanlage, die in der Innenstadt an der Stadtmauer derzeit erneuert wird. Die kleine grüne Oase in Nördlingen wird durch Spenden und ein Städtebauförderprojekt finanziert. Unter anderem wurden Wege naturgerecht erneuert, eine Pergola gebaut und im Frühjahr 2019 findet eine neue Bepflanzung statt. „Nicht nur Neues schaffen, sondern auch Altes erhalten“ war ein Leitspruch von Susanne Vierkorn.

Nach der Präsentation des Gartens mit einigen Bildern, startete die Übergabe der Urkunden an die Gäste. Etwa 100 Personen aus den Stadtteilen Herkheim, Dürrenzimmern, Grosselfingen, Holheim, Kleinerdlingen und Pfäfflingen, sowie der Kernstadt, traten in kleinen Gruppen nach vorn und durften ihre Anerkennung für schön gestaltete Gärten und Häuser, durch Blumen und Bepflanzungen, entgegennehmen. Nach der Urkundenübergabe bedankte Susanne Vierkorn sich noch bei allen Beteiligten, allen voran bei Rita Maile, ehemaliger zweiter Vorstand, die nun als Ehrenmitglied im Verein fungiert. Zum Ende durften sich alle Gäste noch an Getränken und kleinen Häppchen erfreuen und den Abend so ausklingen lassen. (mab)

Von unserem Redaktionspartner Wochen- und SonntagsZeitung

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 18.000 Follower, Tendenz steigend.