• blättle 12/13
    blättle 12/13
  • blättle 10/11
    blättle 10/11
  • blättle 9/10
    blättle 9/10
  • blättle 7/8
    blättle 7/8
Home / Landkreis / Die Mitglieder entscheiden bei der grünen Urwahl – auch im Donau-Ries
Ursula Kneißl-Eder und Albert Riedelsheimer haben ihre Stimme abgegeben (Bild: Riedelsheimer)
Ursula Kneißl-Eder und Albert Riedelsheimer haben ihre Stimme abgegeben (Bild: Riedelsheimer)

Die Mitglieder entscheiden bei der grünen Urwahl – auch im Donau-Ries

Donau-Ries – Die Urwahl ist der Urknall für den grünen Wahlkampf zur Bundestagswahl 2017. Erstmals wurde die Grüne Urwahl im Jahr 2012 durchgeführt, jetzt ist sie bereits Erfolgsgeschichte. Was keine andere Partei in Deutschland wagt, wiederholen die Grünen. Wer bis zum 1. November vergangen Jahres Parteimitglied geworden ist, entscheidet mit über das grüne Spitzenteam.

Gewählt werden zwei Spitzenkandidat/innen, darunter muss mindestens eine Frau sein. Die beiden Kreisvorstandssprecher/innen Ursula Kneißl-Eder und Albert Riedelsheimer haben gewählt. Bis Freitag, 13. Januar muss der Urwahl-Brief in der Bundesgeschäftsstelle sein. Mehr als 28.000 Mitglieder haben bereits eine Woche vor Einsendeschluss bei der Urwahl abgestimmt. Das Ergebnis über das Spitzenduo zur Bundestagswahl 2017 wird am Mittwoch, 18. Januar verkündet. (pm)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 16.000 Follower, Tendenz steigend.