• blattle 19/20
    blattle 19/20
  • blaettle 17/18
    blaettle 17/18
Home / Region Donauwörth / Donauwörth: Edeka bleibt in der Berger Vorstadt erhalten
Wohnen über dem Supermarkt. (Bild: Mara Kutzner)
(Bild: Mara Kutzner)

Donauwörth: Edeka bleibt in der Berger Vorstadt erhalten

Gute Nachrichten vor allem für die Bürger in der Berger Vorstadt und im Donauwörther Stadtteil Berg hat der CSU-Landtagsabgeordnete Wolfgang Fackler jetzt von der Edeka Handelsgesellschaft Südbayern erhalten.

Donauwörth – „Ich freue mich, dass sich Edeka und der Vermieter auf die Fortführung des Mietverhältnisses geeinigt haben, wodurch eine langfristige Weiterbetreibung des Lebensmittelmarktes in der Berger Vorstand gesichert ist“, so MdL Fackler.
Der Abgeordnete hatte sich im Nachgang des Bürgerdialogs des CSU-Ortsverbandes Donauwörth in Berg, bei dem das Thema aufgekommen war, direkt mit der Unternehmensleitung in Verbindung gesetzt und auf die große Bedeutung des Lebensmittelmarktes für die Nahversorgung in diesem Bereich hingewiesen.

„Die Versorgung mit Waren des täglichen Bedarfs ist wichtig für unsere Bürger. Zudem spielt die Magnetfunktion für alle Altersklassen in ihrem gewohnten Umfeld, aber auch für die benachbarte Geschäftswelt eine sehr zentrale Rolle“, so MdL Fackler. (pm)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 18.000 Follower, Tendenz steigend.