• blättle 12/13
    blättle 12/13
  • blättle 10/11
    blättle 10/11
  • blättle 9/10
    blättle 9/10
  • blättle 7/8
    blättle 7/8
Home / Landkreis / Engagierte Menschen für den Bürgerpreis 2017 gesucht

Engagierte Menschen für den Bürgerpreis 2017 gesucht

„Mein Glaube. Dein Glaube. Kein Glaube. – Unser Land!“ Unter diesem Motto steht der Bürgerpreis 2017, den der Bayerische Landtag ausgerufen hat. Das Ziel der, mit 50.000 Euro dotierten, Auszeichnung ist es, die Vielfalt des bürgerlichen Engagements zu würdigen.

Donau-Ries – „Bayern ist ein christlich geprägtes Land. Zu unserer christlich-abendländischen Kultur gehört auch der Respekt gegenüber anderen Religionen“, erklärt der CSU-Stimmkreisabgeordnete Wolfgang Fackler. Zahlreiche Ehrenamtliche in Bayern bemühen sich daher um einen offenen Dialog und ein partnerschaftliches Miteinander verschiedener Glaubensrichtungen und für die gemeinsame Gestaltung unserer Heimat. Dieses freiwillige Engagement will der Bürgerpreis des Bayerischen Landtags in diesem Jahr besonders honorieren. Gesucht und gewürdigt werden deshalb auf Dauer angelegte und herausragende Projekte in Bayern, die das Miteinander und die Verständigung fördern. „Es würde mich sehr freuen, wenn sich dabei auch engagierte Menschen aus unserem Landkreis Donau-Ries bewerben“, so MdL Wolfgang Fackler. Ziel der Auszeichnung sei es, die Vielfalt des bürgerlichen Engagements zu würdigen und die ehrenamtliche Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger zu fördern. Der Preis kann an Einzelpersonen oder gesellschaftliche Gruppen vergeben werden. Bis einschließlich 8. Mai 2017 werden Eigenbewerbungen oder Vorschläge von Dritten angenommen. Der Bürgerpreis des Bayerischen Landtags ist mit 50.000 Euro dotiert und kann in Teilsummen auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden. Weitere Informationen rund um die Bewerbung gibt es im Internet unter www.buergerpreis-bayern.de.(pm)      

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 16.000 Follower, Tendenz steigend.