• blaettle 13/14
    blaettle 13/14
  • blättle 11/12
    blättle 11/12
  • blättle 9/10
    blättle 9/10
  • blättle 7/8
    blättle 7/8
Home / Region Donauwörth / Erst beschwert, dann geschossen
Archivbild (Bild: DRA)

Erst beschwert, dann geschossen

Um seinem Unmut Nachdruck zu verleihen, feuerte ein verärgerter Bewohner einen Schuss ab.

Donauwörth – Unliebsamen Ärger bekam ein 54-jähriger Mann, als er am Sonntagmorgen seiner Arbeit nachging. Auf Grund der Witterung war der Mann als verantwortlicher Hausmeister im Einsatz und räumte gegen 06.30 Uhr Schnee im Stadthof. Die unvermeidlichen Geräusche dabei riefen einen bisher unbekannten Anwohner auf den Plan. Der beschwerte sich zunächst aus der Dachluke eines anliegenden Hauses. Schließlich öffnete er ein Fenster auf der Giebelseite und gab, vermutlich mit einer Schreckschusswaffe, einen Schuss ab. Es wurde niemand verletzt, die Ermittlungen laufen.(pm)

Über Diana Hahn

Redakteurin für online und blättle. Ob Wirtschaft, neue Technologien oder Historisches aus dem Landkreis – sie fühlt sich in allen Themen zu Hause und mittlerweile auch in unserem Landkreis, als „Zugreiste“ aus dem Raum Dillingen. Hinterfragt gründlich und bringt Dinge auf den Punkt.