• blaettle 18/19
    blaettle 18/19
  • blaettle 16/17
    blaettle 16/17
Home / Region Donauwörth / Freie Plätze bei der VHS Donauwörth
(Bild: Volkshochschule Donauwörth)

Freie Plätze bei der VHS Donauwörth

Die Volkshochschule Donauwörth meldet noch freie Plätze bei folgenden Kursen: 

Geld vom Staat für Weiterbildung bis zu 500 € möglich

An junge Leute und Arbeitnehmer/innen mit geringen Einkommen wendet sich ein Angebot des Staates, das bei der Volkshochschule in Anspruch genommen werden kann. Für Lehrgänge und Kurse, die dem beruflichen Fortkommen dienen und über die Arbeitsplatzqualifikation hinausgehen, können 50 % der Kosten geltend gemacht werden, die Obergrenze sind 500 € Zuschuss. Die Volkshochschule Donauwörth bietet eine Reihe von beruflichen Weiterbildungskursen im kaufmännischen, technischen und sprachlichen Bereich an, die mit diesem Gutschein kostengünstig besucht werden können. Eine Übersicht zeigt das Vhs-Programm. Um den Gutschein zu erhalten, sind einige Kriterien zu erfüllen, die bei einem persönlichen Gespräch geklärt werden. Terminvereinbarung und nähere Information bei der Vhs Donauwörth. Wichtig: Der Prämiengutschein ist 6 Monate gültig und wird für berufsfördernde Lehrgänge auch bei anderen Bildungsträgern (IHK, Kolping, Handwerkskammer usw.) angenommen.

Vhs am 22. Februar: Informationsabend zum Thema Energiewende

Die Vhs bietet mit Energieberater Klaus Röthele den Informationsabend an. Am Donnerstag, 22. Februar, von 19 bis 20.30 Uhr, werden einführend die für das Gelingen der Energiewende erforderlichen Rahmenbedingungen erkäutert: Welche Potentiale sind bei erneuerbaren Energien und bei der Einsparung vorhanden? Welche Faktoren beeinflussen die derzeitigen Energiepreisentwicklungen? Wie wichtig sind Netzausbau, Stromspeicherung, Lastmanagement und angepasste Gesetzgebung? In einer offenen Fragerunde vesucht der Referent anschließend Fragen aus dem Publikum rund um das Thema Energiewende zu beantworten bzw. zu diskutieren. Der Vortrag im VHS-Gebäude, Spindeltal 5, kann kostenfrei und ohne Voranmeldung besucht werden.

Vhs-Gesundheitsstammtisch: Hypnose am 18. Januar

Doris Marchadier, Fachbereichsleitung des Gesundheitsforums der VHS und Hypnosecoach, setzt am Donnerstagabend, 18. Januar, die Vortragsreihe des Vhs-Gesundheitsstammtischs fort. Sie klärt über Fakten, Mythen und Vorurteile auf und geht darauf ein, wie Hypnose als seriöses, therapeutisches Verfahren durchgeführt wird und worauf Sie achten sollten. Diese Art der „tiefen Entspannung“ wird bei Ein- und Durchschlafstörungen, Stressabbau, Gewichtsreduktion, Rauchentwöhnung und vielem mehr eingesetzt. Die Veranstaltung findet von 19 bis 20.30 Uhr im Café Hummel, Bahnhofstr. 22, statt, und kann ohne Voranmeldung, gegen Unkostenbeitrag, besucht werden.

Vhs-Film am 24. Januar: Cafe Society

Die Vhs zeigt den Streifen des New Yorker Urgesteins Woody Allen in Kooperation mit dem Cinedrom Donauwörth am Mittwochabend, 24. Januar, um 17.30 und 20 Uhr, bei freier Platzwahl und vergünstigtem Eintritt. Inhalt: Ende der 1930er fühlt sich Bobby Dorfman, der jüngste Sohn eines jüdischen Juweliers, zur Glitzerwelt Hollywoods hingezogen. Er wendet sich an seinen Onkel Phil. Dieser ist ein bedeutender Filmagent in der Traumfabrik und vermittelt ihm nötige Kontakte und seine Sekretärin als Stadtführerin. Bobby verliebt sich Hals über Kopf in sie. Doch diese und das Showbusiness enttäuschen ihn und so steigt er in das Geschäft seines Bruders Ben ein, dessen Nachtclub er zu einem wichtigen Treffpunkt in der New Yorker Szene macht.

Neu bei der Vhs: Wirtschaftsspanisch für Anfänger ab 16. Februar

Um die Kontaktaufnahme in Spanischsprachigen Ländern zu ermöglichen, ist es wichtig, im Kontext zu Kultur und Lebensweise, die richtigen Formulierungen und das passende Vokabular parat zu haben. Der Fokus unserer Sprachmodule liegt dabei auf der praktischen Anwendung der Sprache und explizit auf einem fundierten und strukturierten Unterricht mit erfahrenen Dozenten aus Lateinamerika. Ab Freitag, 16. Februar, startet Muttersprachlerin Sandra Carvajal den Lehrgang „Wirtschaftsspanisch für Anfänger A1 bis A2“ (Kurs-Nr. 3502). An 28 Kurstagen, jeweils freitags, von 17 bis 20.15 Uhr, und samstags, von 14 bis 17.15 Uhr, werden die Grundlagen der spanischen Sprache und ihre Bedeutung im Handelsgeschehen erarbeitet. Der Lehrgang richtet sich auch an Schüler, die ggf. ein Wirtschaftsstudium aufnehmen möchten. Weitere Inhalte siehe www.vhs-don.de Optional: Prüfung mit Zertifikat.

Vorbereitungskurs: Realschulabschluss Mathematik (nichttech. Zweig) ab 22. Januar

Auf die Abschlussprüfung an den Realschulen im nichttechnischen Zweig können sich Schüler/innen im Kurs der Volkshochschule vorbereiten. VHS-Dozent Klaus Kundinger wird den Lehrstoff wiederholen, vertiefen und mit Übungsaufgaben für die Abschlussprüfung rüsten. Der Lehrgang (Kurs-Nr. 2120) findet statt an 14 Montagabenden, ab 22. Januar, von 17.45 bis 19.15 Uhr. Bitte Schreibzeug, Taschenrechner, Zirkel und Geodreieck mitbringen.

Vhs: Prüfungsvorbereitung auf das Mathematikabitur an Gymnasien 2018

Die Vorbereitungskurse auf das Abitur in Mathematik bietet die Vhs an. Wolfgang Schneid vertieft die Inhalte anhand ausgewählter Ausgaben und stärkt so Sicherheit und Selbstvertrauen. Der Lehrer bittet darum, Taschenrechner und Schreibzeug an den zehn Donnerstagnachmittagen, ab 1. Februar, von 16.15 bis 17.45 Uhr (Nr. 2160), mitzubringen. Alternativ können Interessenten am Kurs von 18 bis 19.30 Uhr, ebenfalls an zehn Donnerstagen, ab 1. Februar (Nr. 2161), teilnehmen.

Vhs ab 5. Februar: Vorbereitung auf die Nachholung „Quali“ und „Quabi“

Ohne qualifizierenden Hauptschulabschluss sind berufliche und schulische Aufstiegschancen nicht gegeben und Ausbildungsstellen oft schwer zu bekommen. Dieser Kurs richtet sich an ehemalige Hauptschüler und Abbrecher an weiterführenden Schulen. Lehrgangsbeginn mit einer Infoveranstaltung ist Montag, der 5. Februar, von 18.30 bis 20 Uhr, die Fortführung erfolgt entsprechend der Fächerauswahl (ein- bis zweimal wöchentlich), jeweils von 18.30 bis 20.45 Uhr. Die Prüfung findet im Rahmen der „Quali“-Prüfung der Ludwig-Auer-Mittelschule im Juni/Juli 2018 statt. An 28 Montag- und Mittwochabenden, ab 15. Februar, unterrichten Heike Ritzka, Rektorin, und weitere Lehrer der 9. Mittelschulklassen (Kurs-Nr. 2110). Bei gegebenen Voraussetzungen ist eine Teilfinanzierung (50%) mittels Bildungsprämie möglich.

Vhs-Kurs: Steuerungstechnik – Pneumatik – Elektropneumatik ab 5. Februar

Den 56stündigen berufsfördernden Zertifikatslehrgang (inkl. Prüfung) bietet die Vhs an. Zielgruppe des Kurses (Nr. 2370) sind Fachkräfte, die berufliche Kenntnisse der pneumatischen sowie elektropneumatischen Steuerungstechnik erwerben oder erweitern wollen (Software: GRAFCET, Fluid sim). Die Oberstudienräte Gerhard Götz und Konrad Fieger führen durch den Lehrgang an 14 Montag- und Donnerstagabenden, jeweils von 18 bis 21 Uhr (und nach Vereinbarung). Start der Schulung ist Montag, 5. Februar. Bei gegebenen Voraussetzungen kann der Kurs mittels der Bildungsprämie teilfinanziert werden.

Android Smartphones und Tablets für Einsteiger ab 24. Januar bei der Vhs

Sie haben ein Android Smartphone oder Tablet (Samsung, Sony, usw.) und sind als Erwachsener damit etwas überfordert? Der Kurs (Nr. 2513) an zwei Mittwochabenden, ab 24. Januar, beinhaltet u.a. folgende Themen: grundsätzliche Bedienung, Anpassung und Personalisierung; Apps wie z.B. Terminkalender und Navigationssystem; Datenspeicherung und Synchronisation. Bitte bringen Sie zum Kurs von 18 bis 21 Uhr Ihr Android-Gerät (ab Version 2.3), Ladekabel und Google-Zugangs-daten mit. IT-Consultant Erich Bäcker setzt Windows-Grundkenntnisse, ein Google-Konto sowie eine eigene E-Mail-Adresse voraus.

MS-Excel 2013 – Aufbaukurs VI ab 26. Januar bei der Vhs

Beim sechsten Modul des Excel 2013 Aufbaukurses (Kurs-Nr. 2567) geht es um Anwendungen im Controlling und in der Logistik. An zwei Freitagabenden, von 17.45 bis 20.45 Uhr, geht VHS-Dozent Karl Heinz Bruckmoser auf folgende Inhalte ein: Analysen für nachvollziehbare Prognosen; Erkennen, Lösen und Optimieren von Problemen; Abfrage auf SQL basierende DB. Die Kurse Grundlagen II, Aufbaukurse I und III werden vorausgesetzt. Bitte einen Stick zum Kurs ab Freitag, 26. Januar mitbringen.

Lohn- und Gehaltsmanagement: L+G 1 und L+G 2 ab 27. Januar bei der Vhs

Der Zertifikatskurs der Vhs richtet sich an Einsteiger oder Wiedereinsteiger, die nach längerer Berufspause ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen möchten und an Selbständige, die im eigenen kleinen Handels- oder Gewerbebetrieb kostenreduzierend selbst Personal betreuen bzw. sich darüber informieren möchten. Das Basisseminar an zwölf Samstagvormittagen (Termine werden am ersten Tag festgelegt), findet ab 27. Januar, von 8 bis 14 Uhr statt. Der Kurs ist Grundlage für die weitere praktische Arbeit mit Datev. Durch den Lehrgang (Kurs-Nr. 2822) führen Bernd Ziegler, Dipl.-Betriebswirt, und Doris Löhe-Ziegler, Dipl.-Verwaltungswirtin (FH). Bei gegebenen Voraussetzungen ist eine 50%ige Teilfinanzierung mittels der Bildungsprämie möglich.

Vhs: verkürzter Vorbereitungskurs –  Sprachzertifikat B1 (telc) ab 25. Januar

Das Zertifikat B1 gilt als Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse für die Einbürgerung. Intensiv bereitet Regina Caesar, Dozentin für Deutsch als Zweitsprache, die Teilnehmer auf das Prüfungsformat in den Bereichen Lesen, Hören Schreiben und Sprechen vor. Vorausgesetzt werden gute Vorkenntnisse auf der Niveaustufe A2/B1. Der Vorbereitungskurs (Nr. 3104) beginnt am Donnerstag, 25. Januar, und wird an vier weiteren Donnerstagabenden, von 18 bis 19.30 Uhr, fortgesetzt. Bei gegebenen Voraussetzungen kann der Kurs mittels der Bildungsprämie teilfinanziert werden. Es sind noch Plätze frei.

„SprachFitnessStudio“ Niederländisch: am 26. und 27. Januar bei der Vhs

Das Vhs-Angebot (Nr. 3690) richtet sich an Teilnehmer ohne Vorkenntnisse in Niederländisch. Die Methode nennt sich “Sprachworkout” und wurde von Prof. Dr. Joachim Grzega, Sprachwissenschaftler, entwickelt. Innerhalb zweier Halbtagesseminare am Freitag, 26. Januar, von 17 bis 21 Uhr, und Samstag, 27. Januar, von 9 bis 13 Uhr, trainieren Sie in kleinen Übungsaufgaben Wörter und Sprachstrukturen für wichtige Situationen im Gastland. Diese Kompetenzen sollen Ihnen im Anschluss helfen, die Sprache leichter selbstständig vertiefen zu können.

Hatha Yoga für Schwangere –  Vhs-Kursangebot ab 24. Januar

Dieser Kurs der Vhs-Yogaschule (Kurs-Nr. 4078) richtet sich an werdende Mütter, die mit Hilfe von Yoga-Techniken fit und gesund die Schwangerschaft erleben möchten. An acht Mittwochnachmittagen, ab 24. Januar, von 16.15 bis 17.30 Uhr, leitet Doris Gschlößl, ärztlich geprüfte Yogalehrerin, die Übungen an.

Bäumenheim: Vhs und Wasserwacht bilden Rettungsschwimmer aus ab 26. Januar

Den Wochenend-Vorbereitungskurs zum Erwerb des Dt. Rettungsschwimmerabzeichens (Bronze/Silber) bietet die Vhs in Theorie und Praxis an. In Kooperation mit der Wasserwacht Bäumenheim erfolgt die Ausbildung am Freitag, 26. Januar (18 bis 21 Uhr), Samstag, 27. Januar (8.30 bis 15 Uhr) und Sonntag, 28. Januar (9 bis 12 Uhr) nach den Richtlinien der Wasserwacht des DRK (nähere Info unter www.vhs-don.de). „Es sind auch alle willkommen, die ihre Kenntnisse in der Wasserrettung erweitern oder auffrischen wollen“, erklärt Michael Häcker, der den Kurs (Nr. 4550B) leitet. Anmeldeschluss:10. Januar.

Am 9. März: Vhs- Fahrt zum Bayerischen Rundfunk

Die Tagesfahrt (Fahrt-Nr. 6305) der Volkshochschule am Freitag, 9. März, führt zum Bayerischen Rundfunk nach München, begleitet von Anneliese Böswald. Die Teilnehmer bekommen unter anderem Einblicke in die Produktion von Radiosendungen, des Verkehrs- und Wetterberichtes sowie in ein Hörspielstudio. Darüber hinaus werden die Teilnehmer am Spätnachmittag an einer Live-Abendschau im Fernsehstudio in Freimann teilnehmen.

Malta – Kulturelle Schatztruhe im Mittelmeer: Vhs-Kulturreise ab 22. März

Die Kulturreise (Reise-Nr. 6140) bietet die Vhs in Kooperation mit Reiseveranstalter Alpetour, Starnberg, und der VHS Augsburg an. Im südlichen Mittelmeer gelegen, begrüßt Sie das kleinste, aber äußerst faszinierende Mitgliedsland der EU. Der Inselstaat ist ein Eldorado für Kulturbegeisterte. Sonniges Wetter, mediterranes Klima, ein pulsierendes Inselleben und 7000 Jahre faszinierende Geschichte! Bestaunen Sie von Donnerstag, 22. März, bis Donnerstag, 29. März, mächtige Festungsanlagen, reich geschmückte Kirchen oder prähistorische Stätten aus der Steinzeit, unter der Leitung von Literaturwissenschaftlerin Dr. Iris Hafner. Anmeldeschluss ist der 19. Januar. (pm)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 18.000 Follower, Tendenz steigend.