16. Mai 2017, 13:18

Themenführungen für Jedermann

Mehr als 25 Erlebnis- und Themenführungen bieten Nördlingens Stadtführer für Reise- und Besuchergruppen an. Bild: Tourist-Information Nördlingen
Mehr als 25 Erlebnis- und Themenführungen bieten Nördlingens Stadtführer für Reise- und Besuchergruppen an. Erstmals sollen ein paar dieser Sonderführungen nun auch für Einzelbesucher angeboten werden. Turnusmäßig findet ab dem 28. Mai alle zwei Wochen ein thematischer Rundgang durch Nördlingen statt. Jeweils sonntags um 11:00 Uhr können interessierte Gäste an einem der unterschiedlichen Spaziergänge teilnehmen.
Nördlingen - In Anlehnung an das Lutherjahr bieten die Gästeführer eigens eine Führung „500 Jahre Reformation“ an, die die Wirren der Konfessionsspaltung und den Beginn eines „evangelischen“ Nördlingens schildern. Ein Spaziergang auf den Spuren der Hexenprozesse oder auch eine Umrundung der Stadtmauer zeigen spannende Einblicke in die verschiedenen Facetten der ehemals Freien Reichstadt. Aber auch eine Führung für Kinder oder ein spannender Ausflug zur Ruine Niederhaus stehen auf dem Programm.
Bereits am Sonntag, den 28.Mai 2017 bietet die Tourist-Information Nördlingen für alle  Interessierten eine themenbezogene Führung auf der Stadtmauer an. Mit 2,7 Kilometer Länge ist sie Deutschlands einzige, vollständig erhaltene Stadtmauer mit rundum begehbarem Wehrgang. Zahlreiche Türme, Tore, Erker und Bauwerke fügen sich an die Verteidigungsanlage an. Auf dem Weg um die Stadt erhält man unteranderem Einblicke in die unterschiedlichen Stadtviertel und Stadtteile und erfährt vieles zur Absicherung Nördlingens in Kriegszeiten. Der Treffpunkt liegt am Baldinger Tor.
Eine Voranmeldung zu den unterschiedlichen Angeboten nimmt die Tourist-Information Nördlingen jederzeit telefonisch unter 09081-84116 entgegen. Das Programm mit allen Führungen und Terminen liegt aus. Der Preis pro Teilnehmer an einer Führung liegt bei 5,50 €. Kinder unter 12 Jahren sind bei fast allen Terminen frei. Lediglich bei der Kinderführung ist eine Gebühr von 4,50 € zu entrichten. (pm)