18. November 2018, 12:35

Manege frei in Huisheim

Der Fasching ist zurück in der Huisheimer Flur. Gestern wurden die neuen Herrscher inthronisiert. Bild: Matthias Stark
Der Carneval Club Blaumeisen Huisheim verwandelt die Sualafeldhalle in diesem Jahr in eine Zirkusmanege. Denn genau unter diesem Motto steht der Fasching in dieser Saison. Gestern wurde mit der Faschingseröffnung die fünfte Jahreszeit in Huisheim eingeläutet. 
Huisheim - Willkommen in der bunten Welt des Zirkus. Willkommen in der Welt des Huisheimer Faschings. So lässt sich der gestrige Abend in der Sualafeldhalle wohl am besten beschreiben. Die Blaumeisen hatten zur Faschingseröffnung geladen und mehrere hundert Besucher kamen. Mit dabei die befreundeten Vereine aus Rain, Wemding, Monheim, Mertingen und die Alm-Gugga aus Mönchsdeggingen.
Im ersten Showblock wurden der Kinderhofstaat präsentiert. Gewohnt souverän führten Präsidentin Nadine Strauß und Moderatorin Kathi Biber durch den Abend und stellten das Kinderprinzenpaar der Saison 2018/2019 vor. Das Fürstliche Fräulein Fiona I. von der Facklerfinca und Lord Linus I. Löwenzähmer aus Lommersheim führen die Kleinen durch den Huisheimer Fasching.
Der zweite Showblock wurde dem großen Hofstaat gewidmet. Bei den Blaumeisen tanzen in diesem Jahr 120 Jungs und Mädchen mit. Nach einigen Jahren Unterbrechung gibt es dieses Jahr auch wieder eine Duo und ein Tanzmariechen. Bevor die neuen Regenten verkündet wurden, gab es noch hohen Besuch vom Regionalverband der Bayerisch-Schwäbischen Fastnachtsvereine e.V. Das Präsidium hat ihr Mitglied Mike Tögel nach Huisheim geschickt und er durfte zahlreiche Ehrungen vornehmen.
Dann war es endlich soweit. Zwei Pantomimen betraten den Saal und kamen durch die Reihen der Besucher immer weiter nach vorne. Das neue Prinzenpaar, noch maskiert. Präsidentin Nadine Strauß gebührte die Ehre, die Masken abzunehmen. Das große Prinzenpaar der Saison 2018/2019 sind Prinzessin Daniela die II. vom Haus der helfenden Hände und Prinz Johannes der I. Wächter der heiligen Hallen. Beide sind im Huisheimer Fasching noch eher unbekannt, stammen sie doch aus Thierhaupten. Aber mit der Übergabe der Herrschaftsinsignien wurden sie Inthronisiert und damit in den Verein integriert. Zuletzt übergab Bürgermeister Harald Müller noch den Schlüssel der Gemeinde sowie das Gemeindesäckel.
Im Anschluss wurde noch mit Musik vom DJ und den Alm-Gugga bis in die Morgenstunden gefeiert.
Matthias Stark
Matthias Stark , Donau-Ries-Aktuell

Geschäftsführer und Gründer. Immer direkt vor Ort wenn etwas passiert, auch in der Nacht. Verantwortlich für den Anzeigenvertrieb. Bespricht dienstliches gerne bei einem Arbeitsessen. Katzenliebhaber. Hat ein Faible für antike Holzmöbel. Bringt Tochter und Hund gerne mit ins Büro.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-10