• blaettle 14/15
    blaettle 14/15
  • blaettle 12/13
    blaettle 12/13
  • blaettle 10/11
    blaettle 10/11
Home / Das Beste aus dem blättle / Gesundheitsregion Donau-Ries / Gesundheitsregion Donau-Ries Teil 8: Hilfe zur Selbsthilfe
Bildquelle: Selbsthilfe Schwaben

Gesundheitsregion Donau-Ries Teil 8: Hilfe zur Selbsthilfe

Im aktuellen blättle (Mai/Juni 2017) beschäftigen wir uns mit dem Gesundheitsstandort Donau-Ries. Im letzen Teil unserer Online-Serie geht es um das Thema Hilfe zur Selbsthilfe.

Eine aktue Erkrankung wie ein grippaler Infekt oder ein gebrochenes Bein sind bald geheilt. Doch wie sieht es aus mit chronischen Erkrankungen oder Suchtkrankheiten? Diese bedürfen einer dauerhaften, teils sogar lebenslangen Behandlung. Die Betroffenen müssen lernen, mit der Krankheit den Alltag zu organisieren und sie als Teil ihres Lebens zu akzeptieren, ohne dass diese ihr Leben bestimmt. Hier kann der Anschluss an eine Selbsthilfegruppe hilfreich sein.

In unserem Landkreis gibt es ca. 40 Selbsthilfegruppen zu unterschiedlichen Krankheitsbildern. Hier trifft man auf Menschen mit ähnlichen Problemen und Erfahrungen, so kann man sich gegenseitig Tipps und Ratschläge geben oder sich gegenseitig den Rücken stärken. Die Gruppen im Landkreis treffen sich regelmäßig und bieten Betroffenen, teils aber auch Angehörigen, Hilfe zu diesen Themen: Alkoholabhängigkeit, Autismus, Behinderung, Demenz, Diabetes mellitus, Emotional Anonymous, Essstörungen, Epilepsie, Fibromyalgie, Herzerkrankungen, Hörbehinderung, Krebserkrankungen, Morbus Bechterew, Multiple Sklerose, Parkinson, Psychische Erkrankungen, Rheuma, Schmerzen, Sehbehinderung, Sucht, Tinitus und Trauer.

Um „seine“ Gruppe besser zu finden, gibt es seit 2015 den „Wegweiser zur Selbsthilfe im Landkreis Donau-Ries“. In der kostenlosen Broschüre finden sich alle Informationen und Kontaktdaten zu den jeweiligen Gruppen. Aufgelegt wurde das Heft von der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen Schwaben. Diese sorgen für die nötige Vernetzung der Gruppen oder unterstützt auch bei der Gruppenneugründung.

Weitere Informationen zur Kontaktstelle gibt es auf www.augsburg.de/selbsthilfe-schwaben

Über Verena Gerber-Hügele

Chefredakteurin. Hat die Oberaufsicht übers blättle. Macht am liebsten Reportagen, Reiseberichte und Interviews. Auch verantwortlich für Art Direction und Freihandzeichnungen im blättle. Naturverbunden, hält sich zu Hause einen halben Bauernhof.