• blaettle 14/15
    blaettle 14/15
  • blaettle 12/13
    blaettle 12/13
  • blaettle 10/11
    blaettle 10/11
Home / Landkreis / Grüne fordern Abschiebestopp nach Afghanistan
(Foto: Schuhknecht)
(Foto: Schuhknecht)

Grüne fordern Abschiebestopp nach Afghanistan

Der Bezirksverband von Bündnis 90/Die GRÜNEN in Schwaben hat auf seiner Bezirksversammlung einen Antrag des Vorstands zum Abschiebestopp nach Afghanistan einstimmig befürwortet. Darin fordern die Bezirksgrünen, Abschiebungen nach Afghanistan aus humanitären Gründen mit sofortiger Wirkung auszusetzen.

Donau-Ries – „Afghanistan ist kein sicheres Land. Auch im Landkreis sind Geflüchtete besorgt, denn die CSU Regierung in Bayern schiebt besonders viele Menschen nach Afghanistan ab. Und das, obwohl das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen klar festgestellt hat, dass sich der bewaffnete Konflikt zurzeit auf das gesamte Staatsgebiet erstreckt und es keine sicheren Gebiete gibt“, begründet Eva Lettenbauer den Antrag.

Auch die Arbeits- und Ausbildungsverbote für Flüchtlinge aus bestimmten Ländern kritisieren die Grünen „Die Arbeitsverbote schaden sowohl den Geflüchteten, als auch der bayerischen Wirtschaft“, erklärt Ursula Kneißl-Eder. „Viele Ehrenamtliche werden vor den Kopf gestoßen und ihre Arbeit wird entwertet.“ (pm)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 16.000 Follower, Tendenz steigend.