• blaettle 20-21
    blaettle 20-21
  • blaettle 18-19
    blaettle 18-19
  • blaettle 16-17
    blaettle 16-17
Home / Region Donauwörth / KJR: Veranstaltungen zur politischen Bildung
KJR: Veranstaltungen zur politischen Bildung
(Logo: Kreisjugendring Donau-Ries)

KJR: Veranstaltungen zur politischen Bildung

Zwei Veranstaltungen zur politischen Bildung hat der KJR Donau-Ries im September geplant.

Donauwörth/Harburg – Den Anfang macht am 15.09.18 die Lange Nacht der Demokratie‘ in der vhs Donauwörth. Hier steuern KJR und Stadtjugendpflege Donauwörth einige attraktive Programmpunkte speziell für Jugendliche und junge Erwachsene bei. Los geht es um 18 Uhr, vorbeischauen lohnt sich, der Eintritt ist frei. Mehr Infos gibt es unter www.lange-nacht-der-demokratie.de.

Ran an den Kochlöffel heißt es dann am Donnerstag, 20.09.18 in der Mittelschule Harburg. Vier Teams – gemixt aus Politik und Jugend – treffen beim ‚Kitchen Talk‘ aufeinander.  Zwischen 18 und 21 Uhr werden mit lokalen Kandidat_innen der Landtags- und

Bezirkstagswahlen aktuelle Fragestellungen, die die Welt … und natürlich die Köpfe junger Menschen … bewegen diskutiert. Und da die besten Gespräche in der Küche stattfinden, hat sich der KJR als Veranstaltungsort eine Schulküche ausgesucht, in der es neben heißen Fragen dann auch noch heiße Töpfe geben wird, wenn die vier Teams während der Diskussion zusammen auch noch leckere Gerichte am Herd zaubern. Mitmachen können junge Leute von ca. 14 bis 27 Jahren, sowohl als Teilnehmer eines Kochteams als auch als Zuschauer. Anmeldung sind ab sofort in der KJR-Geschäftsstelle unter 0906-21780 oder info@kjr-donau-ries.de möglich.

„Informieren, diskutieren, Meinung bilden, wählen gehen – unsere geplanten Aktionen greifen optimal ineinander und versprechen jede Menge Spaß und Beteiligung für junge Leute“ ist Duc Phan, stellv. Vorsitzender des KJR überzeugt. Er ist sich sicher, dass junge Leute durchaus politisch interessiert sind und eine eigene Meinung haben. Der KJR sorgt mit seinem jugendpolitischen Herbstprogramm dafür, dass sie auch gehört werden.(pm)

Über Diana Hahn

Chefredakteurin für online und stellvertretende Chefredakteurin für das blättle. Ob Wirtschaft, neue Technologien oder Historisches aus dem Landkreis – sie fühlt sich in allen Themen zu Hause und mittlerweile auch in unserem Landkreis, als „Zugreiste“ aus dem Raum Dillingen. Hinterfragt gründlich und bringt Dinge auf den Punkt.