• blaettle 22-23
    blaettle 22-23
  • blaettle 20-21
    blaettle 20-21
  • blaettle 18-19
    blaettle 18-19
Home / Region Donauwörth / Mertingen: Förster verfolgt Motorradfahrer
Pkw beschädigt und geflüchtet
Symbolbild (Bild:Polizei Bayern)

Mertingen: Förster verfolgt Motorradfahrer

Am 09. November 2018 stellte ein Förster in einem Schutzgebiet drei Geländemotorradfahrer fest, welche dort querfeldein durch Forst und Flur fuhren. Einen der Männer konnte der Förster bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. 

Mertingen – Die Fahrer hatten ihre Kennzeichenschilder mit einem Klebestreifen abgeklebt, um sich einer möglichen Verkehrskontrolle zu entziehen. Da es sich am Tatort nach Angaben des Jägers um ein Schutzgebiet handelt, versuchte der Förster die Motorradfahrer zu stellen und fuhr diesen hinterher. Glücklicherweise streikte bei einem der Motorradfahrer die Maschine und der Förster konnte diesen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Da der gefasste Motorradfahrer Angaben zu seinen „Komplizen“ verweigert, wird gebeten Hinweise an die zuständige PI Rain zu melden. 

Den gefassten Motorradfahrer erwartet eine Strafanzeige wegen Kennzeichenmissbrauchs.

Gegebenenfalls kam es durch das Fahrverhalten der Motorradfahrer noch zu Flurschäden. Mögliche Geschädigte werden ebenfalls gebeten sich bei der PI Rain zu melden. (pm)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 18.000 Follower, Tendenz steigend.