• blaettle 13/14
    blaettle 13/14
  • blaettle 15/16
    blaettle 15/16
  • blaettle 11/12
    blaettle 11/12
Home / Region Nördlingen / Nördlingens 5. Jahreszeit
Mit zahlreichen Gästen aus Politik und Wirtschaft eröffnete Sebastian Haag (7. von Links) die RVA.

Nördlingens 5. Jahreszeit

Was in Köln der Karneval ist, ist in Nördlingen die Mess. Elf Tage lang trifft man sich nun auf der Kaiserwiese zum bummeln, einkaufen und vergnügen.

Nördlingen – „Os gond end Mess.“ Dieser Satz begeistert seit Jahrhunderten die Rieser. Die Nördlinger Mess ist das Highlight im Jahreskalender. Bereits um 10:00 Uhr eröffnete Sebastian Haag mit zahlreichen Gästen die von ihm und seiner Firma organisierte Rieser Verbracherausstellung. Um 14:00 Uhr zog der Messumzug von der Altstadt zur Kaiserwiese und um 16:00 Uhr stach Oberbürgermeister Hermann Faul das erste Fass mit zwei Schlägen an. Das erste Wochenende war bereits mehr als gut besucht, natürlich spielte das Wetter auch mit.

Die RVA in der Ankerhalle

Auch in diesem Jahr gelang es Sebastian Haag wieder, die Ankerhalle und zwei weitere Zelte mit Ausstellern zu füllen. Insgesamt stehen rund 2.500 qm Ausstellungsfläche zur Verfügung, auf denen knapp einhundert Aussteller der verschiedensten Branchen sich präsentieren. Ein besonderer Aussteller ist dabei Expert Müller, der in diesem Jahr bereits zum 30. Mal auf der RVA ausstellt. Für Haag ist es ebenfalls eine besondere Ausstellung. In diesem Jahr wurde die Mess erstmals nicht mehr von der Ankerbrauerei sondern von seiner neu gegründeten Firma ASH organisiert.

Die RVA ist täglich geöffnet, der Eintritt ist frei.

Die Nördlinger Mess

Bei bestem Wetter strömten die Besucher am Wochenende nur so auf die Nördlinger Mess. Weithin sichtbar ist das Riesenrad der Familie Kipp, das Europa-Rad als Highlight der Mess anzusehen. Auch sonst haben sich wieder zahlreiche abwechslungsreiche Fahrgeschäfte und Buden auf der Mess eingefunden. Dazu sorgen über einhundert Fieranten für eine breite Auswahl.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Über Matthias Stark

Geschäftsführer und Gründer. Immer direkt vor Ort wenn etwas passiert, auch in der Nacht. Verantwortlich für den Anzeigenvertrieb. Bespricht dienstliches gerne bei einem Arbeitsessen. Katzenliebhaber. Hat ein Faible für antike Holzmöbel. Bringt seine Tochter auch mal ins Büro mit.