• blaettle 14/15
    blaettle 14/15
  • blaettle 12/13
    blaettle 12/13
  • blaettle 10/11
    blaettle 10/11
Home / Region Nördlingen / Ökumenischer Besuchsdienstkreis freut sich über Verstärkung
Von links sind auf dem Foto zu sehen: Carmen Dick, Marianne Graßl, Norbert Lambertz, Emma Wagner, Erika Stängle, Christa Steinmeyer, Anette Mattern, Inge Hiesinger, Ruth Rupp, Karin Bauer, Hildegard Lawatschka, Diakon Michael Jahnz. Es fehlen: Karin Zellinger-Meyr, Friedbert Schneider. (Bild: Szilvia Izsó)
Von links sind auf dem Foto zu sehen: Carmen Dick, Marianne Graßl, Norbert Lambertz, Emma Wagner, Erika Stängle, Christa Steinmeyer, Anette Mattern, Inge Hiesinger, Ruth Rupp, Karin Bauer, Hildegard Lawatschka, Diakon Michael Jahnz. Es fehlen: Karin Zellinger-Meyr, Friedbert Schneider. (Bild: Szilvia Izsó)

Ökumenischer Besuchsdienstkreis freut sich über Verstärkung

Nördlingen Es ist gute Tradition am Stiftungskrankenhaus Nördlingen, dass dort vom ökumenischen Besuchsdienstkreis Patienten, die diesen ehrenamtlichen Dienst in Anspruch nehmen wollen, regelmäßig besucht werden. Jetzt freut sich dieser Kreis über acht neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Im Rahmen des jüngsten turnusmäßigen Treffens im Stift begrüßte der Besuchsdienst-Leiter, Diakon Michael Jahnz, die „Neuen“ im Team. Zuvor hatte er Hildegard Lawatschka verabschiedet, die nach 15 Jahren aus dem Dienst ausscheidet – sozusagen in „Rente“ geht. Michael Jahnz und der Pflegedienstleiter des Stiftungskrankenhauses, Norbert Lambertz, dankten ihr und dem jetzt 13-köpfigen Team für deren segensreichen Dienst.

Die acht „Neuen“ werden nun zunächst bei den „Altgedienten“ hospitieren und ihnen bei ihren Besuchen über die Schulter schauen, bevor sie diesen wichtigen Dienst eigenständig versehen. (pm)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 18.000 Follower, Tendenz steigend.
Donau-Ries-Aktuell