12. September 2017, 14:10

Direktkandidaten zur Bundestagswahl stellen sich der Diskussion

Nördlingen - Eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl veranstalten die Nördlinger und Donau-Rieser Frauenlisten am Donnerstag, 14. September, um 19.00 Uhr im JUFA, Nördlingen, Bleichgraben 3A. Interessierten
- Eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl veranstalten die Nördlinger und Donau-Rieser Frauenlisten am Donnerstag, 14. September, um 19.00 Uhr im JUFA, Nördlingen, Bleichgraben 3A. Interessierten Bürger und Bürgerinnen soll die Möglichkeit geboten werden, die Direktkandidaten der zur Wahl stehenden Parteien aus unserem Wahlkreis persönlich kennenzulernen.
Zugesagt haben in Vertretung für Ulrich Lange (CSU) Peter Schiele, Christoph Schmid (SPD), Albert Riedelsheimer (Grüne), Walter Lohner (FPD), Manfred Seel (Linke), Johannes Thum  (ödp), Stephan Stieglauer (Freie Wähler). Rafael Hauptmann (AFD) hat sich noch nicht zurückgemeldet. Bei der öffentlichen Veranstaltung können Fragen  gestellt und eigene Erwartungen mit den Parteienvertretern diskutiert werden, um politische Fahrpläne kennen zu lernen und zu hinterfragen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. (pm)