• blaettle 13/14
    blaettle 13/14
  • blättle 11/12
    blättle 11/12
  • blättle 9/10
    blättle 9/10
  • blättle 7/8
    blättle 7/8
Home / Region Donauwörth / Renter kracht mit Pkw gegen Brunnen
In Riedlingen ist ein Pkw-Fahrer gegen einen Brunnen gefahren. (Bild: BGB Movie Productions)

Renter kracht mit Pkw gegen Brunnen

Ein 84-jähriger Rentner aus Harburg verursachte am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall in Riedlingen.

Donauwörth-Riedlingen – Der betagte Fahrer befuhr gegen 14.30 Uhr die Herzog-Ludwig-Straße in Richtung Kaiser-Karl-Str.. Aus bisher unbekannten Gründen kam der Mann auf Höhe des Pitzbergs nach links, fuhr über die Gegenspur und krachte auf die Anlage des dortigen Brunnens. Dabei riss er mehrere massive Absperrpoller um. Dadurch riss auch die Ölwanne seine Autos auf eine größere Menge Öl ergoss sich auf die Fahrbahn.

Der Fahrer selbst blieb bei dem Unfall unverletzt. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Herzog-Ludwig-Straße war für ca. zwei Stunden gesperrt, weil sich das Binden des ausgelaufenen Öls durch die FW Riedlingen und den städtischen Bauhof sehr aufwendig gestaltete. Der Gesamtschaden wird auf ca. 11.000 € geschätzt. (pm)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 16.000 Follower, Tendenz steigend.