• blaettle 14/15
    blaettle 14/15
  • blaettle 12/13
    blaettle 12/13
  • blaettle 10/11
    blaettle 10/11
Home / Freizeit & Familie / Winter / Rodelspaß am Harburger Bock
Die Besucher werden sicher wieder zahlreich auf den Harburger Bock kommen. (Bild: Matthias Stark)

Rodelspaß am Harburger Bock

Die Winter in unserer Region sind häufig kurz und mild. Umso schöner ist es, wenn sich der Winter wie in diesem Jahr zeigt und Wintersport in der Region zulässt. In Harburg steht am Wochenende die Rodelgaudi am Bock an, zu der der Heimatverein Harburg einlädt.

Harburg – Der Bock ist für viele in der Region als Rodelberg bekannt. Mitte des 20. Jahrhunderts war auch ein Lift am Hang installiert. Die Tradition hat der Heimatverein Harburg wiederbelebt und veranstaltet am kommenden Wochenende bereits die zweite Rodelgaudi auf dem Harburger Bock.

Der Vorsitzende des Heimatvereins, Holger Fickel, freut sich über die passende Witterung, um die beliebte Veranstaltung wieder stattfinden zu lassen. „Am Samstag bewirten wir den Bock von 13:00 bis 21:00 Uhr. Mit dem Einsetzen der Dunkelheit werden wir die Rodelstrecke ausleuchten, um auch ein Nachtrodeln zu ermöglichen. Für die Pausen  gibt es am Stand des Heimatvereins Bratwürste, Kinderpunsch und Glühwein sowie weitere Getränke. Am Sonntag wird von 13:00 bis 17:00 Uhr bewirtet.“

Die erste Rodelgaudi fand vor einigen Jahren statt und war bereits ein großer Erfolg. Aufgrund der schlechten Winterverhältnisse in den vergangenen Jahren, mussten die Planungen immer frühzeitig abgebrochen werden.

 

Über Matthias Stark

Geschäftsführer und Gründer. Immer direkt vor Ort wenn etwas passiert, auch in der Nacht. Verantwortlich für den Anzeigenvertrieb. Bespricht dienstliches gerne bei einem Arbeitsessen. Katzenliebhaber. Hat ein Faible für antike Holzmöbel. Bringt seine Tochter auch mal ins Büro mit.
Donau-Ries-Aktuell