• blaettle 13/14
    blaettle 13/14
  • blaettle 15/16
    blaettle 15/16
  • blaettle 11/12
    blaettle 11/12
Home / Region Donauwörth / Donauwörth / Sparkasse zeichnet Jugendleistungspreisträger aus
Unser Bild zeigt die ausgezeichneten Jugendleistungspreisträger mit den Laudatoren. (Bild: Thomas Deuter)

Sparkasse zeichnet Jugendleistungspreisträger aus

Die Stiftung der Sparkasse Donauwörth hat Jugendliche, Jugendgruppe und Jugendvereine für ihre herausragende Leistungen ausgezeichnet.

Donauwörth – Seit 31 Jahren vergibt die Stiftung der Sparkasse Donauwörth im zweijährigen Turnus den Jugendleistungspreis für herausragende Leistungen, die im Alltag, im Beruf, in der Schule oder auf kulturellem Gebiet von Jugendlichen, Jugendverbänden und Jugendgruppen erbracht werden. Bei der Festveranstaltung, die zum 17. Mal im vollbesetzten Sparkassensaal stattfand, wurden bisher 175 Personen und Personengruppen ausgezeichnet und Preisgelder in Höhe von 153.000 Euro übergeben. „In diesem Jahr konnte die Vergabejury aus 26 hochwertigen Vorschlägen auswählen“, so der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Donauwörth, Johann Natzer, in seiner Begrüßungsrede. „Dabei haben junge Menschen gezeigt, dass sie bereit sind, mehr zu leisten, ihre Talente erfolgreich einzusetzen und sich auch gegenüber anderen Bewerberinnen und Bewerbern für einen Jugendleistungspreis abzuheben. Eine weitere Besonderheit war, dass in diesem Jahr einige Gruppen junger Menschen ausgezeichnet wurden, die innerhalb etablierter Vereine und Organisationen besondere Leistungen erbracht haben. Auf diese Weise ist die Vergabe auch gleichzeitig eine Bestätigung für die in diesen Vereinen aktiven Menschen, die den Jungen etwas zutrauen, sie fördern und fordern“, so Natzer weiter. Im Anschluss stellten die Laudatoren, Oberbürgermeister Armin Neudert, Landrat Stefan Rößle, Bürgermeisterin Petra Wagner sowie die beiden Sparkassenvorstände, die Preisträger vor.

  • Die U15 Floorballspielgemeinschaft SV Nordheim/ESV Ingolstadt konnte in der Saison 2016/2017 nach der Bayerischen Meisterschaft und der Süddeutschen Meisterschaft im Juni 2017 die Deutsche Meisterschaft für sich entscheiden.
  • Der TSV Monheim 1895 e. V., Sparte Turnen (1. Bundesliga), konnte sich mit seiner jungen Mannschaft in den letzten zwei Jahren in der 1. Bundesliga halten. Damit ist der TSV Monheim derzeit der erfolgreichste Turnverein in Süddeutschland.
  • Der Carneval-Club Bäumenheim Schlafmützen e. V. hat sich mit seiner Showtanzgruppe beim Deutschen Verband für Garde- und Showtanzsport (DVG) in der vergangenen Saison die Titel Bayerischer Vizemeister und Deutscher Vizemeister geholt sowie bei der Europameisterschaft im belgischen Zonhoven den dritten Platz ertanzt.
  • Francesca Akermann (Monheim) und Lea Burgetsmeier (Monheim) beweisen auf freiwilliger Basis außergewöhnlich hohes Engagement in sozialen Projekten vor Ort in Afrika sowie im Asylhelferkreis Monheim als Akt der Menschlichkeit.
  • Paul Härpfer (Donauwörth) bringt bei den vielen Aktivitäten im Verein „Aktion Anker Donauwörth e. V.“ (Ehrenamtliche Flüchtlings- und Integrationshilfe) große Sozialkompetenz und hohe Verantwortungsbereitschaft ein.
  • Mit besonders hohem Einsatz außerhalb der Schule hat sich die Schülergruppe der Privaten Wirtschaftsschule Donauwörth mit Julius Buchenberger, Vanessa Franke, Mandy Kleber, Katharina Langenbacher, Leandra Korb, Vanessa Lewetz, Ann Katrin Müller, Jane Nigel, Veronique Teschauer, Stefanie Volk und Rebecca Wagner bei der Umsetzung des Projektes „Stadtführer in Leichter Sprache“ engagiert.
  • Anja Aumiller aus Mertingen bringt ebenfalls viele positive Eigenschaften für ihre Auszeichnung mit: Reife, Verantwortungsbewusstsein, Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, herausragende schulische Leistungen sowie ein immens großes Engagement in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens.
  • Andrei-Laurentiu Florea, Donauwörth bewies bei der Programmierung einer neuen Homepage für die Ludwig-Auer-Mittelschule großartiges und selbstloses
    Engagement.
  • Der Musikverein Fremdingen 1871 e. V. war in diesem Jahr Initiator des jugendorientierten Projektes „Blasius – Blasmusik zum Niederknien“, bei dem die Kultur und musikalische Vielfalt gefördert wurde. Beim ersten Blasmusikfestival in Nordschwaben vereinte die Musik drei Tage lang viele, insbesondere junge , Menschen in Harmonie.
  • Bei der Wasserwacht-Jugend der Ortsgruppe Bäumenheim engagieren sich junge Helferinnen und Helfer ehrenamtlich für 250 bis 300 Kinder im Jahr mit Schwimmtraining und –kursen, bei Großveranstaltungen mit Kinderbetreuungsgruppen, als Notfalldarsteller bei Einsatzübungen, bei Wachdiensten an Baggerseen bzw. an der Nord- und Ostsee sowie aktiv an Säuberungsaktionen (z. B. „Ramadama“).

Einen weiteren Glanzpunkt setzte bei der Preisverleihung die Mädchenrealschule St. Ursula aus Donauwörth. Zusammen mit der Fachbetreuerin für Haushalt und Ernährung, Sybille Winkler-Einberger, zauberten 16 Schülerinnen der neunten Klasse für die Gäste ein ausgezeichnetes Buffet mit köstlichen Speisen und trugen beim angebotenen Catering mit perfektem Service zu einem gelungenen Abend bei. (pm)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 18.000 Follower, Tendenz steigend.