• blaettle 13/14
    blaettle 13/14
  • blaettle 15/16
    blaettle 15/16
  • blaettle 11/12
    blaettle 11/12
Home / Region Nördlingen / Theaterabend im Stadtsaal Klösterle
(Bild: Juergen Frahm)

Theaterabend im Stadtsaal Klösterle

Ein besonderer Theaterabend mit besonderen Schauspielern in einem prämierten Stück der Erfolgsautorin Yasmina Reza steht am Montag, 19. Februar 2018 im Stadtsaal „Klösterle“ auf dem Programm. „Kunst“ ist schon fast ein Klassiker, hat aber an Aktualität bis heute nichts verloren. Es wird ein Abend von drei Großen, aus Film- und Fernsehrollen bestens bekannten Schauspielern, werden.

Nördlingen – Leonard Lansink, bekannt als Wilsberg in der gleichnamigen Krimi-Serie im ZDF, zusammen mit Heinrich Schafmeister und Luc Feit – bilden ein kongeniales Triumvirat, das höchstvergnüglich über die „Kunst“ diskutiert. Der arrivierte Dermatologe und Kunstliebhaber, Serge, kauft sich für 20 Riesen ein nahezu komplett weißes, großformatiges Gemälde eines berühmten Avantgarde-Künstlers. Und diese monochrome Anschaffung bringt überraschende Farben ins Beziehungsgefüge, das ihn eben mit seinen zwei langjährigen Freunden Marc und Yvan verbindet. In Yasmina Rezas Theaterstück geht es in erster Linie nicht um Kunst oder «Kunst» in Anführungsstrichen. Es geht vielmehr um das Bild, das sich jeder vom anderen gemacht hat und das nun – durch einen scheinbar nichtigen Anlass – ins Wanken gerät. Und plötzlich heißt es nicht mehr «Einer für alle», sondern nur noch «Jeder gegen jeden». Mit funkelnden Dialogen voller Esprit kreist die Autorin auf höchstkomische Weise um die Abgründe bürgerlicher Männlichkeit. Ein virtuoses Stück wird brillant gespielt von drei der besten Schauspieler der Republik.

Karten sind noch bei der Tourist-Information und dann an der Abendkasse im Stadtsaal „Klösterle“ am Montag, 19. Februar 2018 ab 19:00 Uhr erhältlich.
(pm)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 18.000 Follower, Tendenz steigend.