9. Januar 2018, 11:47

Donau-Ries: Pegel sinken wieder

. Bild: Matthias Stark
Die Pegel der Wörnitz und der Donau sinken seit einigen Tagen wieder deutlich. Seit Samstagnacht sinken die Pegelstände der Donau, seit Sonntagnachmittag auch die der Wörnitz. Aktuell sind  noch einige Straßen aufgrund des Hochwassers gesperrt. 
Donau-Ries - Das Wasserwirtschaftsamt hat am heutigen Dienstag die Hochwasserwarnung vor Ausuferungen und Überschwemmungen aufgehoben. Der Wasserstand am Pegel Donauwörth/Donau ist heute Morgen unter den Meldebeginn, der Pegel Harburg/Wörnitz unter die Meldestufe 2 gefallen. Mit einem Wiederanstieg ist aufgrund der vorhergesagten trockenen Witterung vorerst nicht zu rechnen.
Aktuell bestehen nur noch die Straßensperrungen in Donauwörth an der Bahn-Unterführung Nordheim/Auchsesheim, die B 16-Unterführung Nordheim/Auchsesheim und am Zusamweg/Glockenfeldweg (Zusamhochwasser).
Jennifer Wagner
Jenny Wagner , Donau-Ries-Aktuell

Volontärin. Recherchiert und schreibt für online und im blättle. Immer unterwegs, ob bei einer politischen Diskussion, einem Unfall oder im Eins-zu-eins Gespräch mit ihren Interviewpartnern. Zimmerpflanzenbeauftragte im Redaktionsbüro. Steht in ihrer Freizeit auf dem Tennisplatz.
Telefon: 0 90 80/9 23 92-22