• blättle 12/13
    blättle 12/13
  • blättle 10/11
    blättle 10/11
  • blättle 9/10
    blättle 9/10
  • blättle 7/8
    blättle 7/8
Home / Landkreis / Wandern und Radfahren sind nach wie vor die Renner
Das Café Samocca aus Nördlingen und Appl´s messefood aus Alerheim verwöhnten die afa-Besucher mit regionalen Köstlichkeiten. (Bild: Susanne Niklas)

Wandern und Radfahren sind nach wie vor die Renner

Augsburger Frühjahrsausstellung: Lob für Biergarten und Messestand

Nach über 20 Jahren Messebeteiligung ist der Landkreis Donau-Ries in Augsburg gut bekannt. Doch wie schon in den vergangenen Jahren kamen auch heuer viele Besucher der Augsburger Frühjahrsausstellung (AFA) an den Stand des Landkreises, um sich über neue Angebote und „Geheimtipps“ zu informieren. Und auch kulinarisch konnte die Region punkten, der Donau-Rieser Biergarten zog viele AFA-Besucher an, die dort regionale Köstlichkeiten probierten.

Augsburg – Mit 87.400 Besuchern waren die Verantwortlichen durchaus zufrieden mit dem Besuch der diesjährigen Ausstellung. Und auch Günther Zwerger, Geschäftsführer des Ferienlandes Donau-Ries, zieht ein positives Resümee. „Die Hauptthemen waren wieder Wandern, Radfahren, aber auch Kulinarik“, erklärt er, „wobei vor allen ‚Geheimtipps‘ gesucht werden“. Das liegt nicht zuletzt daran, dass viele Besucher die Region kennen und schon den einen oder anderen Rad- oder Wanderweg genutzt haben. Umso größer war daher das Interesse an der neuen Wanderbroschüre des Ferienlandes, die 16 TOP-Wege in der Region vorstellt. Insgesamt wurden an den neun Tagen knapp 7.000 Flyer und Broschüren des Ferienlandes und der beteiligten Städte und Gemeinden an Mann bzw. Frau gebracht, außerdem knapp 2.800 des Geoparks Ries.

Sehr gelobt wurden neben der gelungenen Gestaltung des Messestandes – das Luftbild von Nördlingens historischer Altstadt ist der Blickfang schlechthin – auch die zentrale Lage und die Beschaffenheit des Biergartens. Der war kulinarisches Zentrum der Schwabenhalle, in der sich die schwäbischen Landkreise präsentierten. Um die Bewirtung kümmerten sich wieder das Café Samocca aus Nördlingen, eine Einrichtung der Lebenshilfe Donau-Ries, und Appl´s messefood aus Alerheim, hinter der die Brauerei und Brennerei Donare steckt, ein Partner von Geopark Ries kulinarisch. Kaffee und Kuchen, Getränke, Maultaschen, Spießbraten, Nördlinger Messwürste und Grillgemüse, natürlich selbstgemacht aus frischen Zutaten, überzeugten die Besucher. Die Qualität des Essens wurde allgemein gelobt. Das freut auch Landrat Stefan Rößle, da durch die Zusammenarbeit mit Samocca gleichzeitig die Integration behinderter Menschen unterstützt und Inklusion gelebt wird.

Täglich wechselndes Programm am Stand

Gute Tradition bei der Augsburger Frühjahrsausstellung ist auch die Beteiligung von Städten, Gemeinden und Museen, die am Stand des Landkreises bzw. einer kleinen Aktionsfläche Veranstaltungen, Angebote und neue Broschüren vorstellten. „Wir hatten jeden Tag Programm, es gab Verlosungen, Mitmach- und Bastelaktionen. Es ist echt super, dass wir uns in Augsburg jedes Jahr so toll präsentieren können“, bedankt sich Günther Zwerger bei allen Beteiligten. (pm)

Über Mara Kutzner

Redakteurin für online und blättle. Regionalpolitischen Kontroversen und sozialkritischen Themen geht sie mit Nachdruck auf den Grund. Stellt gerne kritische Fragen. Geht im Landkreis fürs blättle auf die Suche nach tollen Lifestyle Produkten. Ist auch privat sozial engagiert.