4. November 2018, 08:25

8. Rieser Modellbaubörse: Die Welt in Klein

Erneut ein Besuchermagnet. Die Rieser Modellbaubörse in Harburg. (Bilder: Matthias Stark) Bild: DRA
An diesem Wochenende gastierte ein ganzer Freizeitpark in Harburg. Allerdings in einem deutlich kleineren Format. Dieser Freizeitpark steht in der Wörnitzhalle, wo heute noch die 8. Rieser Modellbaubörse stattfindet.
Harburg - Fahrzeuge, Gebäude, Tiere und vieles mehr gibt es an diesem Wochenende in der Wörnitzhalle in Harburg zu bestaunen. Zum 8. Mal veranstaltet die Familie Beck aus Harburg hier die Rieser Modellbaubörse. Rund 30 Händler und Aussteller sind der Ausschreibung gefolgt und präsentieren die verschiedensten Miniaturen. Angefangen von dem oben erwähnten Freizeitpark inklusive Beleuchtung, sowie Straßenszenen, Bauernhöfe und Fahrzeuge aller Art.
Für nahezu jedes Landwirtschaftliche Gerät gibt es mittlerweile eine Miniatur, die man sich zuhause aufstellen kann. Dazu fahren Eisenbahnen über die Gleise und in einem großen Teil der Halle kann man ferngesteuerte Lkw´s fahren. Für die Kinder gibt es einen Spielbereich und die vornehmlich männlichen Besucher fachsimpeln und erstehen das eine oder andere neue Teil für die Sammlung.
Aus Donauwörth ist Frank Felten mit seinem Stand dabei. Seit rund zwei Jahren baut er möglichst Originalgetreu Fahrzeuge nach. Das ganze aus Lego steinen und dazu kompatiblen Steinen mit eingebauten LED-Lichtern. Als Homage an seine Heimatstadt prangt das Wappen seiner Heimatstadt, der von der  Kaiserkrone gekrönte Doppeladler. "Auch wenn die Donauwörther Feuerwehr ein solches Fahrzeug gar nicht besitzt," wie er lachend erzählt.
Heute können die Besucher noch bis 16:00 Uhr in die Wörnitzhalle kommen.