6. November 2017, 09:14

Die VHS Donauwörth bietet wieder Kurse, Termine und Vorträge

Bild: Rieser Volkshochschule e.V.
Die VHS Donauwörth hat noch freie Plätze für folgende Kurse, Termine und Vorträge frei: 
Geld vom Staat für Weiterbildung bis zu 500 € möglich
An junge Leute und Arbeitnehmer/innen mit geringen Einkommen wendet sich ein Angebot des Staates, das bei der Volkshochschule in Anspruch genommen werden kann. Für Lehrgänge und Kurse, die dem beruflichen Fortkommen dienen und über die Arbeitsplatzqualifikation hinausgehen, können 50 % der Kosten geltend gemacht werden, die Obergrenze sind 500 € Zuschuss. Die Volkshochschule Donauwörth bietet eine Reihe von beruflichen Weiterbildungskursen im kaufmännischen, technischen und sprachlichen Bereich an, die mit diesem Gutschein kostengünstig besucht werden können. Eine Übersicht zeigt das Vhs-Programm. Um den Gutschein zu erhalten, sind einige Kriterien zu erfüllen, die bei einem persönlichen Gespräch geklärt werden. Terminvereinbarung und nähere Information bei der Vhs Donauwörth. Wichtig: Der Prämiengutschein ist 6 Monate gültig und wird für berufsfördernde Lehrgänge auch bei anderen Bildungsträgern (IHK, Kolping, Handwerkskammer usw.) angenommen.
Vhs – Termine
Vhs: 13. Donauwörther Reiseforum am 25. November
Auf vielfachen Wunsch unserer Reiselustigen und Kooperationspartner findet das beliebte Reiseforum künftig im Herbst statt. Reisen Sie mit uns an einem Tag um die Welt - und zwar beim 13. Reiseforum, das für den 25. November 2017 terminiert ist. Die Veranstaltung findet im VHS-Haus, Spindeltal 5, statt. Wir verlosen attraktive Preise und Gitarrist Thorsten Preut sorgt für musikalische Untermalung. Folgende Reisen werden vorgestellt:
10.30 bis 11 Uhr: Wanderwoche La Palma; 11 bis 11.30 Uhr: Vietnam-Kambodscha – neu entdeckt; 11.30 bis 12 Uhr: Amsterdam – zwischen Tulpen und Grachten; 12 bis 12.30 Uhr: Persien – Schatztruhe des Orients; 12.30 bis13.30 Uhr (Pause): Flamenco-Tänzerinnen; 13.30 bis 14 Uhr: Portugal – ein Landstrich voller Überraschungen; 14 bis 14.30 Uhr: Flusserlebnis Seine – Normandie mit Paris; 14.30 bis 15 Uhr: Wanderwoche Mallorca; 15 bis 15.30 Uhr: Was gehört in die Reiseapotheke?; 15.30 bis 16 Uhr: Estland – Mittelalter und Natur an der Ostsee; 16 bis 16.30 Uhr: Botswana – Afrika hautnah; 16.30 bis 17 Uhr: Madeira – Blütenzauber und Vulkangebirge; anschließend Verlosung. Änderungen vorbehalten
Vhs-Vortrag am 20. November: Beleuchtung – keine Überraschung beim Lampenkauf
Der zielsichere Kauf von Lampen scheitert heute oftmals daran, dass der Kunde nicht weiß, was die technischen Angaben auf den Lampen bedeuten und an welcher Stelle welche Lampe vorteilhaft sein kann. Der Referent Klaus Röthele, eza! Energieberater, vergleicht herkömmliche Glühlampen mit Energiespar- und LED-Lampen in Helligkeit, Lichtfarbe, Farbwiedergabe, Energieeffizienz und Wärmeabstrahlung. Ferner wird am Montagabend, 20. November, von 19.30 bis 21 Uhr, die Dimmbarkeit moderner Lampen untersucht und erklärt. Es dürfen auch Lampen mitgebracht werden. Der Vortrag findet in Zusammenhang mit der Klimawoche der Stadt Donauwörth im VHS-Gebäude, Spindeltal 5, statt und kann kostenfrei und ohne Voranmeldung besucht werden.
Gesundheitsstammtisch am 16. November: Die Kraft des bewussten Fühlens
Mit dem Vortrag „Die Kraft des bewussten Fühlens“ wird der Gesundheitsstammtisch am Donnerstag, 16. November fortgesetzt. Viele fühlen sich in unserer schnelllebigen Zeit gestresst, ängstlich, lustlos oder sogar depressiv. Dahinter können wichtige Bedürfnisse, Wünsche und sogar kraftvolle Ressourcen stecken. Erfahren Sie von Nicola Nagel, Coach & Possibility Trainerin, wie Sie durch die Kraft der bewussten Gefühle die Möglichkeit der Klarheit und Heilung für Ihr Leben erschließen können. Doris Marchadier führt von 19 bis 20.30 Uhr durch den Abend im Cafe Hummel, Bahnhofstraße 22. Die Teilnahme ist gegen Unkostenbeitrag, ohne Voranmeldung, möglich.
Vhs – Film
Manchester by the Sea am 22. November
Das gut verpackte Drama des Regisseurs Kenneth Lonergan lief bei vielen Filmfestspielen und wurde zu einem der bestbewerteten Filme 2016. Der wenig freundliche Hausmeister Lee Chandler arbeitet in der Nähe von Boston. Er kehrt in seinen Heimatort Manchester-by-the-Sea zurück, als sein Bruder stirbt, und dieser ihn zum Vormund für seinen Sohn bestimmt hat. In Rückblenden erfährt der Zuschauer allmählich das ganze Ausmaß der Tragödie, die dazu führt, dass Lee es kaum erträgt, in Manchester zu sein. Die Vhs zeigt den Streifen in Kooperation mit dem Cinedrom Donauwörth am Mittwochabend, 22. November, um 17.30 und 20 Uhr, bei freier Platzwahl und vergünstigtem Eintritt.
Vhs – Kursangebote
Vhs-Webinar: Marine Le Pen und der Front National am 14. November
In Frankreich ist der Front National spätestens mit der Präsidentschaftswahl am 23. April 2017 zu einer etablierten Partei in der französischen Politik erwachsen. Tatsächlich ist es Marine Le Pen gelungen, das radikale Profil ihres Vaters sprachlich zu verschleiern, ohne dabei etwas an der inhaltlichen Kernargumentation zu verändern. Im Vhs-Webinar (Kurs-Nr. 1218) am Dienstagabend, 14. November, von 19 bis 20.30 Uhr, referiert Prof. Dr. Sabine Ruß-Sattar, Univerität Kassel zum Thema. Prof. Dr. Joachim Grzega übernimmt die Moderation vor Ort.
Vhs am 18. November: Wege zu einem besseren Gedächtnis
In diesem Vhs-Seminar (Nr. 2028) werden moderne Methoden eines sehr wirksamen Mentaltrainings vorgestellt und in Übungen eingesetzt. Diese Übungen können – durch den Einsatz von Konzentration und  Vorstellungskraft – das „Speichern“ von Tagesplänen, Terminen, Namen, Gesichtern und vielem mehr ab sofort und ein Leben lang  fördern und festigen. Dr. Sebastiana Musmeci, VHS-Dozentin, führt durch das Seminar am Samstagvormittag, 18. November, von 10 bis 13 Uhr. Das Seminar ist für alle Alters- und Zielgruppen geeignet.
Vhs: Rhetorikkurs am Wochenende –  ab 18. November
Die Vhs bietet die Rhetorik-Schulung mit Videoeinsatz an. Prof. Dr. Peter Heigl, Buchautor und renommierter Lehrgangsleiter in der freien Wirtschaft und Industrie, führt durch das Wochenendseminar am Samstag, 18. November, von 10 bis 18 Uhr, und Sonntag, 19. November, von 9 bis 17 Uhr. Zielgruppe der Veranstaltung sind Personen, die im Berufs- und Vereinsleben vor Publikum reden sollen und manchmal damit Probleme haben. Systematisch, behutsam und Schritt für Schritt lernen die Teilnehmer die Grundlagen des sicheren Sprechens vor Publikum in Theorie und Praxis (Kurs-Nr. 2032). Bei gegebenen Voraussetzungen kann der Kurs mittels der Bildungsprämie zu 50% teilfinanziert werden.
Vhs-Kursangebot: Elektroschweißen –  Grundlagen ab 20. November
Die Grundlagen des Elektroschweißens – von der Handhabung und Einstellung des Schweißgerätes, Elektroden, Arbeitssicherheit – bis zur praktischen Schweißübung an Stumpf- und Kehlnähten werden im Kurs der Volkshochschule vermittelt. Werner Schröttle, Fachlehrer, führt durch den Kurs an drei Montagabenden, ab 20. November, von 18 bis 21 Uhr (Kurs-Nr. 2380). Bitte Arbeitskleidung mitbringen.
Vhs: Schutzgasschweißen-MAG –  Grundlagen ab 30. November
Aufbau und Funktion der Schutzgasschweißgeräte, Werkstoffe, Schweißdrähte und –gase sowie Arbeitssicherheit sind Inhalte des Vhs-Kurses „Grundlagen im Schutzgasschweißen-MAG“. Der Lehrgang mit Fachlehrer Werner Schröttle findet an drei Donnerstagabenden, ab 30. November, jeweils von 18 bis 21 Uhr statt (Kurs-Nr. 2381). Die Teilnehmer werden gebeten, in Arbeitskleidung zu erscheinen.
Vhs: Hilfe mein Internet streikt –  Hilfe zur Selbsthilfe am 18. November
Schadprogramme oder Virenalarm? Die Risiken im Internet – und was kann man tun, wenn der Browser auf Webseiten entführt oder ständig Werbung eingeblendet wird? In diesem Vhs-Kurs (Nr. 2470) zeigt Ihnen Informatikkaufmann Norbert Hallmann die Gefahren und praktische Lösungen auf. Sie lernen am Samstagnachmittag, 18. November, von 15 bis 18 Uhr, wie wichtig Internet Security für das sichere Arbeiten ist. Gerne können eigene Notebooks zum Überprüfen mitgebracht werden.
Vhs: Fotobuch mit Pfiff am 18. November
Erstellen Sie mit Ihren schönsten Fotos ein CEWE Fotobuch nach eigenen Ideen, unter der Anleitung von Helmut Frank und Werner Reischer, VHS-Dozenten. Am Samstag, 18. November, von 9 bis 13 Uhr, kann jeder Teilnehmer mit eigenen Bildern ein Fotobuch gestalten. Bitte bringen Sie Ihr Notebook und ca. 50 Ihrer digitalen Fotos mit (auch auf anderen Datenträgern). PC- und Windowsgrundkenntnisse sollten vorhanden sein (Kurs-Nr. 2489).
Vhs-Seminar am Samstag: MS Outlook 2013 am 18. November
Den berufsfördernden Zertifikatslehrgang (Nr. 2632) zum Programm MS-Outlook bietet die Volkshochschule an. Am Samstag, 18. November, führt Erich Bäcker die Teilnehmer in die effiziente Organisation und Planung mit MS-Outlook ein. Der IT-Consultant setzt bei den Teilnehmern Kenntnisse in Windows voraus und führt von 8.30 bis 15.30 Uhr durch das Seminar.
Fremdsprachen leichter lernen – Seminar der Vhs am 18. November
Fremdsprachen leichter lernen und sprechen: ein Traum? Dr. Sebastiana Musmeci, VHS-Dozentin, zeigt im Vhs-Seminar (Nr. 3020) auf, wie man mittels moderner Visualisierungstechniken die Merkfähigkeit von Vokabeln, Sätzen, Grammatik und Redewendungen bei allen euro-päischen Fremdsprachen relevant steigern kann. Der Einsatz dieser persönlichen, bereits angeborenen und vergessenen Sprachintelligenz ermöglicht das begehrte Sprechen in einer anderen Sprache. Erfahren Sie am Samstagnachmittag, 18. November, von 14 bis 17 Uhr, dass es leichter ist, als Sie denken.
"SprachFitnessStudio" Tschechisch am 1. und 2. Dezember bei der Vhs
Das Kursangebot (Kurs-Nr. 3740) der Vhs richtet sich an Teilnehmer ohne Vorkenntnisse in Tschechisch. Die angewandte Methode nennt sich “Sprachworkout” und wurde von Prof. Dr. Joachim Grzega, Sprach-wissenschaftler, entwickelt. Innerhalb zweier Halbtagesseminare am Freitag, 1. Dezember, von 17 bis 21 Uhr, und Samstag, 2. Dezember, von 9 bis 13 Uhr, trainieren die Teilnehmer in kleinen Übungsaufgaben die Wörter und Sprachstrukturen für wichtige Situationen im Gastland. Die dort erworbenen Kompetenzen sollen es ermöglichen, sich bereits so gut in der Sprache auszukennen und deren Aussprache und Grammatiksystem so zu begreifen, dass man im Anschluss die Sprache auf leichtere Art und Weise selbstständig vertiefen kann.
Vhs: Fotografie Basiskurs ab 24. November mit Roland Pamler
Der Fotodesigner Roland Pamler stellt im Kurs der Vhs (Nr. 5003) fotografische Grundbegriffe verständlich dar - theoretisch und praktisch. Kameratechnik, Objektive, Brennweiten, aber auch Bildpräsentation und Problemfälle sind unter anderem Inhalte des zweitägigen Seminars. Dieses beginnt am Freitag, 24. November, von 18 bis 21 Uhr, und wird am Samstag, 25. November, von 9 bis 18 Uhr, fortgesetzt. Bitte mitbringen: Spiegelreflexkamera-Ausrüstung erwünscht (analog oder digital) aber nicht Voraussetzung, evtl. auch Stativ, Schreibzeug.
60 – na  und? Jetzt geht es erst richtig los: Vhs-Stylingkurs am 24. November
Ein cooles Alter- Sie wollen gut und frisch aussehen? Und Sie wollen Attraktivität ausstrahlen? Reifere Gesichter haben eine besondere Ausstrahlung. Es liegt an Ihnen, was Sie daraus machen. Beweisen Sie Mut und wagen Sie was Neues! Bitte bringen Sie zum Kurs am Freitagnachmittag, 24. November, einen Fotoapparat, Schreibzeug und ein wenig Materialgeld mit. Imageberater und Hairstylist Ayhan Hardaldali berät Sie von 14 bis 17 Uhr im Vhs-Kurs (Nr. 7016).
Vhs: Farb- und Stilberatung für Damen jeden Alters am 2. Dezember
„Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!“ Dieser Satz gilt im Privat- wie im Berufsleben. In diesem Workshop der Vhs (Kurs-Nr. 7010) erfahren Sie, welcher Farb- und Stiltyp Sie sind. Dadurch fällt die Auswahl bei Bekleidung, Frisur, Make-up, Schuhen, Brillen und sonstigen Accessoires leichter. „Durch stilsicheres Auftreten überzeugen Sie durch Authentizität“, sagt Farb- und Stilberaterin Petra Kohler. Sie bittet darum, am Samstag, 2. Dezember, von 9.45 bis 17 Uhr, ungeschminkt zu erscheinen und 5 Euro Materialgeld mitzubringen.
Herstellen von Hüttenkäse (Cottage cheese) am 14. November bei der Vhs
Hüttenkäse ist ein körniger Frischkäse und kommt ursprünglich aus den USA und England. Kombinationen mit Kräutern, Radieschen und Beeren sind möglich und lassen sich schnell zubereiten. Im Kurs (Nr. 7132) lernen Sie, Hüttenkäse selbst herzustellen. Bitte bringen Sie am Dienstagabend, 14. November, von 18.30 bis 20.30 Uhr, Schürze, Geschirrtuch, zwei Vorratsbehälter, Schreibzeug und ein Getränk mit. Kursleiterin ist Melanie Hach, Fachwirtin für Sozial- und Gesundheitswesen. (pm)