10. November 2017, 12:49

Kleben und erleben mit Lifewave Pflaster

Bild: Rieser Volkshochschule e.V.
Die VHS hat noch freie Plätze im Kurs "Kleben und erleben mit Lifewave Pflaster". 
Nördlingen - In dem Kurs „Kleben und erleben mit Lifewave Pflaster“ unter Leitung von Ulrike Wagner, RESET Instruktor, am Montag, 20. November, von 18 bis 22 Uhr, Haus der Kultur, Judengasse 3, sind noch Plätze frei.
Die Lifewave Patches sind patentierte runde Pflaster. Zwischen zwei Folien ist ein Flies eingeschweißt, dass mit einer Flüssigkeit aus Polysacchariden und Aminosäuren getränkt ist. Nichts dringt in den Körper ein. Es handelt sich um sogenannte „nontransdermale“ Pflaster. Die Wirkungsdauer beträgt 12 - 24 Stunden. Man kann die Pflaster täglich anwenden. Über die Reflektion von zelleigenen Lichtfrequenzen werden Akupunktur- und Schmerzpunkte stimuliert. Im Kurs erlernen die Teilnehmer die sieben verschiedenen Wirkungen der Lifewave-Pflaster. Materialkosten für Seminarkosten sind an die Kursleiterin zu bezahlen.
Anmeldungen bei der VHS-Geschäftsstelle unter: Telefon 0 90 81/84-1 82, oder unter: www.vhs.noerdlingen.de . (pm)