5. Juli 2017, 11:31

11-Jähriger stiehlt Ware im Wert von 400 Euro

Symbolbild Bild: pixabay
Wemding - Einem 53-jährigen Geschäftsführer in Wemding fielen am Dienstagnachmittag drei Kinder in seinem Laden auf, die anscheinend auf Diebestour das Geschäft durchstreiften. Er hielt die Jungen
- Einem 53-jährigen Geschäftsführer in Wemding fielen am Dienstagnachmittag drei Kinder in seinem Laden auf, die anscheinend auf Diebestour das Geschäft durchstreiften. Er hielt die Jungen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei der anschließenden Überprüfung fand sich dann im Rucksack eines 11-jährigen Jungen Diebesgut aus dem Geschäft. Es handelte sich unter anderem um eine Vielzahl der momentan angesagten sogenannten Fidget Spinner. Eine Überprüfung bei dem Jungen zu Hause im Beisein seiner Eltern führte zu weiterem Diebesgut, das er mutmaßlich im Laufe des Nachmittags dem ersten Anschein nach im gleichen Laden gestohlen hatte.
Die Polizei schätz den Wert auf circa 400 Euro. Die Beteiligung der anderen Jungen im Alter von neun und zehn Jahren muss noch geklärt werden. Alle wurden ihren Eltern übergeben. (pm)