16. April 2018, 11:32

16-Jährige überschlägt sich mit Kleinkraftrad

hallo Bild: DRA
Eine 16-Jährige hatte am Sonntagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall zwischen Rögling und Warching. Die 16-Jährige überschlug sich mit ihrem Kleinkraftrad und stürzte in die Gailach. 
Rögling - Eine 16-jährige Schülerin verunglückte am Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße DON 21 zwischen Rögling und Warching. Die junge Fahrerin war kurz vor 15:00 Uhr alleine auf einem Kleinkraftrad von Rögling in Richtung Warching unterwegs. In einer lang gezogenen Linkskurve war sie offenbar zu schnell und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Bankett konnte die junge Bikerin ihr Fahrzeug nicht mehr zum Stehen bringen und überschlug sich damit. Das Kleinkraftrad blieb im Böschungsbereich liegen, während die Fahrerin in die Gailach stürzte. Diese führte zum Glück momentan nur sehr wenig Wasser. Ein 38-jähriger Pkw-Fahrer, der zufällig vorbei kam, zog die Verletzte aus dem Bach und setzte einen Notruf ab. Das Mädchen kam mit Verdacht auf eine schwere Beinverletzung in die Donau-Ries Klinik.
Der Sachschaden wird auf circa 2700 € beziffert. (pm)