24. November 2018, 07:28

16-Jähriger stürzt - Unfallverursacher flüchtet

Bild: DRA
Um eine Kollision mit einem wendenden Pkw zu vermeiden, musste der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades stark bremsen. Der junge Mann stürzte und der Unfallverursacher flüchtete. 
Rain - Der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades wollte geradeaus aus einer Firmenausfahrt herausfahren, als ein ihm entgegenkommender Pkw ohne Vorankündigung unmittelbar vor dem Firmentor wendete.
Um eine Kollision mit dem Pkw zu vermeiden musste der Zweiradfahrer eine Vollbremsung einleiten und kam dabei zu Fall. Er wurde nicht verletzt, an dem Kraftrad entstand jedoch ein Schaden in Höhe von ca. 1000,-- Euro.
Der Unfallverursacher entfernte sich in Richtung Donauwörther Straße, ohne sich um den Unfall zu kümmern. (pm)