10. Dezember 2017, 10:11

19-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Symbolbild Bild: DRA
Am Samstag gegen 11:40 Uhr, kam es in Gartenstraße in Oberndorf am Lech zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person.
Oberndorf - Eine 71-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Donau-Ries übersah an einer Kreuzung das bevorrechtigte Fahrzeug eines 19-jährigen aus den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Bei dem Zusammenstoß wurde der 19-jährige Fahrzeugführer leicht verletzt und musste im Krankenhaus Donauwörth behandelt werden.
Die FFW Oberndorf musste auslaufende Betriebsstoffe abbinden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 20.000 Euro, meldet die Polizei.