23. März 2017, 08:55

19-Jährige übersieht Pkw

Archivbild Bild: DRA
Eine 19-jährige Fahranfängerin verursachte am Mittwoch gegen 19.15 Uhr in der Dillinger Straße in Donauwörth einen Verkehrsunfall.
Donauwörth -  Die junge Fahrerin wollte aus einem Grundstück in die Dillinger Straße einfahren und übersah dabei einen Richtung Bahnhofstraße fahrenden Pkw. Dessen 37-jähriger Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht vermeiden und wurde vorne rechts angefahren. Sein Auto war danach nicht mehr fahrbereit. Die Beteiligten blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 3.500 € geschätzt. (pm)