13. Februar 2017, 09:08

25-Jähriger mit 1 Promille angehalten

Archivbild Bild: DRA
Donauwörth - Es ist unklar, ob es noch Restalkohol war oder schon das berüchtigte „Vorglühen“ zum Faschingsumzug, den die Polizei bei einem 25-jährigen Autofahrer in Donauwörth feststellte. Bei
- Es ist unklar, ob es noch Restalkohol war oder schon das berüchtigte „Vorglühen“ zum Faschingsumzug, den die Polizei bei einem 25-jährigen Autofahrer in Donauwörth feststellte. Bei der Kontrolle des jungen Mannes kurz nach 11.00 Uhr in der Innenstadt war Alkoholgeruch wahrnehmbar. Ein erster Alkoholtest ließ einen Wert von annähernd einem Promille erwarten. Weil der Proband danach aber den Test nicht ordnungsgemäß bedienen konnte, musste eine Blutentnahme angeordnet werden. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Autoschlüssel vorläufig sichergestellt. (pm)