29. Juni 2018, 10:14

25-Jähriger verursacht Auffahrunfall

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer verursachte am Donnerstagnachmittag in Wemding einen Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Wemding - Der Mann fuhr mit seinem Kleinwagen kurz vor 17:00 Uhr auf der Monheimer Straße stadteinwärts. Dabei war er offensichtlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit und zu wenig Sicherheitsabstand unterwegs. Deswegen konnte er nicht mehr rechtzeitig anhalten als ein Pkw vor ihm die Geschwindigkeit reduzierte um nach links in die Straße Zum Kugelplatz abzubiegen. Der junge Mann fuhr so heftig auf, dass an seinem Auto wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Insgesamt wird die Schadenshöhe auf circa 6 000 € geschätzt. Personen blieben unverletzt. (pm)