4. Juni 2018, 14:36

26-Jähriger von Laserpointer geblendet

DRA Bild: Polizei Bayern
Am Sonntag wurde ein Pkw-Fahrer durch einen Laserpointer geblendet und musste anhalten.
Riedlingen - Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer wurde Sonntagnacht von einem Laserpointer geblendet. Der junge Mann befuhr die Reitlingerstraße in Richtung Riedlingen als er gegen 23:20 Uhr von einem Laserpointer angeleuchtet wurde.
Die Blendung war so stark, dass er unverzüglich anhalten musste. Für den Vorfall gibt es Mitfahrer als Zeugen. Der Geschädigte zeigte den Vorfall unverzüglich bei der Polizei an, allerdings konnte vor Ort kein Verursacher mehr festgestellt werden. Ob die Aktion damit zusammenhängt, dass die Reitlingerstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt werden soll, kann nur spekuliert werden. (pm)