14. November 2017, 14:57

28-Jähriger übersieht anderen Pkw

Archivbild Bild: DRA
Bei Ebermergen übersah ein 28-Jähriger beim Einbiegen auf die B25 ein anderes Fahrzeug. Dieses konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und prallte in den Unfallverursacher. 
Ebermergen - Am Montag kurz nach 17.00 Uhr ereignete sich auf der B 25 bei Ebermergen ein Verkehrsunfall. Der Verursacher, ein 28-jähriger Pkw-Fahrer, wollte bei Ebermergen Nord nach links auf die B 25 einfahren. Dabei übersah er einen von Harburg her kommenden Autofahrer. Der 44-jährige Lenker dieses Wagens konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und prallte in die vordere linke Fahrzeugseite des Unfallverursachers. Die Beteiligten blieben unverletzt. Ihre Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 11.000 € geschätzt. (pm)