25. September 2017, 08:53

31-Jähriger deutet Blinker falsch

Symbolbild Bild: DRA
Oettingen - Am Freitagnachmittag fuhr ein 31-Jähriger mit seinem Wagen vom Schießwasen in Oettingen nach links auf den Schloßbuck ein. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Auto einer 66-Jährigen,
Am Freitagnachmittag fuhr ein 31-Jähriger mit seinem Wagen vom Schießwasen in Oettingen nach links auf den Schloßbuck ein. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Auto einer 66-Jährigen, die vom Kreisverkehr kommend den Schloßbuck befuhr. Die 66-Jährige hatte beim Verlassen des Kreisverkehrs den rechten Blinker betätigt. Der 31-Jährige nahm an, sie würde nach rechts auf den Schießwasen abbiegen und fuhr auf den Schloßbuck ein, wodurch es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000,- Euro. (pm)