10. April 2018, 09:08

37-Jähriger prellt Miete

Bild: DRA
Ein 37-jähriger Mann mietete eine Wohnung in Donauwörth an und verschwand dann, ohne die vereinbarte Mietzahlung zu bezahlen. 
Donauwörth - Ein 58-jähriger Geschädigter zeigte einen Einmietbetrug in der vorletzten Märzwoche an. Er hatte einen 37-jährigen Tatverdächtigen beherbergt, der eine Wohnung für eine Woche gemietet hatte. Der Mann verschwand dann, ohne die vereinbarte Mietzahlung zu leisten. Er hatte nur eine geringe Anzahlung gemacht und blieb den Restbetrag schuldig. Über die Daten des vorgelegten Personalausweises soll der in Frankfurt geborene Mann ermittelt werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 450 €. (pm)