19. Juli 2018, 10:08

40-Jähriger verletzt sich bei Montagearbeiten

Symbolbild Bild: pixabay
Zu einem Betriebsunfall ist es am Mittwochnachmittag, gegen 16.35 Uhr in einer Produktionshalle der Firma Fendt in Asbach-Bäumenheim gekommen
Asbach-Bäumenheim - Ein 40-jähriger Arbeiter führte hier an einer Heftvorrichtungsmaschine Montagearbeiten durch. Im Zuge der Arbeiten sollte eine Kabine an einem Schlepper angebracht werden. Dabei musste am Kabinendachkranz eine kleine Korrektur vorgenommen werden, was dazu führte, dass der Kabinendachkranz auf die Hand des Monteurs fiel.
Der Monteur zog sich hierbei eine Quetschung des linken Zeigefingers zu und wurde zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus Donauwörth verbracht. (pm)