27. Juli 2017, 11:35

4000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Wemding - In Wemding kam es gegen 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Bahnhofstraße nach Amerbach. Eine 20-jährige Pkw-Fahrerin kam auf der Staatsstraße aus Richtung Fessenheim
In Wemding kam es gegen 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Bahnhofstraße nach Amerbach. Eine 20-jährige Pkw-Fahrerin kam auf der Staatsstraße aus Richtung Fessenheim und wollte links in Richtung Amerbach abbiegen. Dabei übersah sie einen auf der Bahnhofstraße entgegen kommenden Pkw. Dessen 25-jähriger Fahrer konnte auf der regennassen Fahrbahn einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und beide Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen. Der junge Mann und seine Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt. Die Autos der Unfallbeteiligten waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 4.000 € geschätzt.(pm)