23. Dezember 2016, 10:03

4000 Euro Sachschaden nach Wildunfall

Symbolbild Bild: Polizei
Zirgesheim - Bei einem Wildunfall am Donnerstagabend bei Zirgesheim entstand relativ hoher Sachschaden. Ein 36jähriger Geschädigter befuhr den Stillbergweg von Schäfstall in Richtung Zirgesheim, als
Bei einem Wildunfall am Donnerstagabend bei Zirgesheim entstand relativ hoher Sachschaden. Ein 36jähriger Geschädigter befuhr den Stillbergweg von Schäfstall in Richtung Zirgesheim, als ihm kurz vor 19.00 Uhr ein Reh vor das Auto lief. Das Reh blieb schwer verletzt an der Unfallstelle liegen und musste von der Polizei getötet werden. Der Sachschaden am Auto fällt mit ca. 4.000 € relativ hoch aus.(pm)