23. Dezember 2016, 10:51

46-Jähriger wird Opfer von Internetbetrug

Symbolbild Bild: DRA
Rain - Ein Mobiltelefon wollte ein 46-Jähriger vor vierzehn Tagen über eine Internetplattform erwerben. Er überwies den Kaufpreis von 275,-- €, bekam allerdings das Handy nicht wie vereinbart zugesandt.
- Ein Mobiltelefon wollte ein 46-Jähriger vor vierzehn Tagen über eine Internetplattform erwerben. Er überwies den Kaufpreis von 275,-- €, bekam allerdings das Handy nicht wie vereinbart zugesandt. Stattdessen traf eine Nachricht bei ihm ein wonach das Konto des Verkäufers gehackt worden sei.(pm)