12. September 2017, 11:40

59-Jährige verunglückt schwer

Archivbild Bild: DRA
Tapfheim - Gegen 14.00 Uhr verunglückte am Montag eine 59-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall in Tapfheim. Die Frau befuhr die B 16 in Richtung Dillingen. Nach eigenen Angaben wurde ihr während
Gegen 14.00 Uhr verunglückte am Montag eine 59-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall in Tapfheim. Die Frau befuhr die B 16 in Richtung Dillingen. Nach eigenen Angaben wurde ihr während der Fahrt plötzlich „schwarz vor Augen“ und sie geriet ausgangs einer Rechtskurve nach links. Ohne Kontakt mit Gegenverkehr überfuhr sie ein Verkehrszeichen am linken Fahrbahnrand und prallte anschließend ungebremst gegen einen Baum am Rand des dortigen Radwegs. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin schwer verletzt. Sie kam mit Verdacht auf mehrere Brüche in die Donau-Ries Klinik.
Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 7.000 €. Auch der Baum wurde ziemlich lädiert, hielt das Fahrzeug aber zumindest auf seiner unkontrollierten Fahrt auf. Andere Verkehrsteilnehmer wurden glücklicherweise nicht beeinträchtigt. (pm)